Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Was ist denn schon dabei? als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Was ist denn schon dabei?

Schüler schreiben eine Geschichte über die ganz alltägliche Gewalt. 'Gulliver Taschenbücher'. Empfohlen ab 13…
Taschenbuch
Eine Kleinstadt, fünf gefrustete Schüler, ein grauer Novembertag. Action ist angesagt! Doch im Warenhaus werden die Jungen beim Stehlen erwischt. Deshalb rächen sie sich am Sohn des Hausdetektivs. Martin ist ein gutes Opfer, denn er h&... weiterlesen
Taschenbuch

5,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Was ist denn schon dabei? als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Was ist denn schon dabei?

ISBN: 3407781830
EAN: 9783407781833
Schüler schreiben eine Geschichte über die ganz alltägliche Gewalt.
'Gulliver Taschenbücher'.
Empfohlen ab 13 Jahre.
Neuauflage.
Beltz GmbH, Julius

25. April 2017 - kartoniert - 128 Seiten

Beschreibung

Eine Kleinstadt, fünf gefrustete Schüler, ein grauer Novembertag. Action ist angesagt! Doch im Warenhaus werden die Jungen beim Stehlen erwischt. Deshalb rächen sie sich am Sohn des Hausdetektivs. Martin ist ein gutes Opfer, denn er hält still und wehrt sich nicht. Die Geschichte endet übel.
Schüler haben die Geschichte aufgeschrieben und beleuchten die Ereignisse aus verschiedenen Perspektiven, fragen nach Anfängen und Ursachen von Gewalt. Eine Geschichte mit viel Zündstoff!

Leanders Leseliste

Dies ist ein besonderes Buch zum Thema "Gewalt in der Schule", weil es von Schülern und Schülerinnen im Rahmen ihres Deutschunterrichtes selbst konzipiert wurde. Die Leser können also auch immer mitdiskutieren, wie und warum bestimmte Charaktere oder spezielle Situationen wichtig sind, und welche sprachlichen Mittel zur Schilderung eingesetzt wurden. Da Martin, das Opfer in dieser Geschichte, die siebte Klasse besucht, und die Täter Schüler einer zehnten Klasse sind, kann der Text mit Schülern beider Altersgruppen behandelt werden. Aus Frustration und Langeweile, um irgendeine Form von "Action" und Nervenkitzel zu erleben, streift die Clique von Stefan Egge durch das Kaufhaus der Kleinstadt und wird vom Hausdetektiv Bärlapp beim Klauen erwischt. Der muss sie aber zähneknirschend laufen lassen, weil sie mit dem Sohn des Kaufhausbesitzers befreundet sind. So rückt Martin Bärlapp, der zuhause unter dem Ehrgeiz und den strengen Prinzipien des Vaters leidet, in den Blickpunkt der Clique und wird zu ihrem Opfer. So wie Martin unter der unnachgiebigen Strenge seines Vaters leidet, sich in seiner Not keinem Erwachsenen anvertrauen kann und deshalb erpressbar wird, so haben auch die Täter zu Hause mit unterschiedlichen Problemen zu kämpfen: Egge zum Beispiel muss sich ständig als "Chef" profilieren und greift zu immer brutaleren Mitteln, um seine Rolle zu festigen. Sein Vater ist Trinker, der die Mutter verprügelt. Egges Hass entzündet sich an der demütigen Haltung der Mutter, die sich nicht wehrt. Die jugendlichen Autoren beschreiben unterschiedliche Familienstrukturen und Erziehungsmodelle von Vernachlässigung bis extremer Bevormundung und bieten damit Stoff für eine Diskussion über Entstehungsmöglichkeiten für die Täter- wie für die Opferrolle an. Schule und Elternhaus sind die "Bühne", auf der sich die Handlung abspielt und bis zur Katastrophe steigert. Niemand wird zur Hilfe für die Kinder, weder Eltern, noch Lehrer, die zwar Hintergründe ahnen, aber nicht oder viel zu spät eingreifen. Im Nachwort begründen die Schüler, warum ihre Geschichte mit dem Tod Martin Bärlapps endet.

Pressestimmen

"Dieses Buch bietet jede Menge Gesprächsstoff und Nervenkitzel. Eine tolle Wochenendlektüre." Frankfurter Rundschau


Mehr aus dieser Reihe

zurück
Hedvig! Die Prinzessin von Hardemo
Taschenbuch
von Frida Nilsson
Vulkanjäger
Taschenbuch
von Katja Brandis
Freunde. Die Schatzsuche
Taschenbuch
von Helme Heine, Gis…
Marija im Baum
Taschenbuch
von Klaus Kordon
Wanted. Ja. Nein. Vielleicht.
Taschenbuch
von Lena Hach
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.