Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Krankheit des Islam als Buch
PORTO-
FREI

Die Krankheit des Islam

Nachdruck.
Buch (gebunden)
Durch eine genaue Analyse der Geschichte der Islamistischen Bewegung hat der Autor dem Gros westlicher Islamkritiker die genaue Kenntnis der Überlieferung voraus, allen Beschwichtigungsversuchen selbsternannter "Freunde des Islam" gegenüber eine scho … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

28,80 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Die Krankheit des Islam als Buch

Produktdetails

Titel: Die Krankheit des Islam
Autor/en: Abdelwahab Meddeb

ISBN: 3884232010
EAN: 9783884232019
Nachdruck.
Übersetzt von Beate Thill, Hans Thill
Wunderhorn

September 2002 - gebunden - 258 Seiten

Beschreibung

Das wichtigste Buch über den Islam

Portrait

Abdelwahab Meddeb ist einer der profiliertesten Vertreter der französischen Schriftsteller arabischer Herkunft. Er wurde 1946 in Tunis geboren und stammt aus einer Familie von Theologen und Schriftgelehrten an der Zitûna-Universität. Als Hochschullehrer, Lyriker und Essayist lebt er in Paris und ist Herausgeber der interkulturellen Zeitschrift 'dédale'.

Pressestimmen

"Ein mutiges und notwendiges Buch." (Le Monde)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.