Klick ins Buch Mater Ecclesiae - Maria, die Mutter der Kirche als Buch
PORTO-
FREI

Mater Ecclesiae - Maria, die Mutter der Kirche

Bedeutung und Geschichte eines Marientitels. Empfohlen ab 15 Jahre. 18 schwarz-weiße Fotos. GEKL.
Buch (kartoniert)
Papst Paul VI. hat 1964 auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil den Marientitel "Mutter der Kirche" zur weltweiten Verwendung in Liturgie und Frömmigkeit feierlich deklariert. Doch woher stammt diese Bezeichnung Mariens, wie hat sich diese Anrufung entw … weiterlesen
Buch

3,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Mater Ecclesiae - Maria, die Mutter der Kirche als Buch

Produktdetails

Titel: Mater Ecclesiae - Maria, die Mutter der Kirche
Autor/en: Achim Dittrich

ISBN: 3717112716
EAN: 9783717112716
Bedeutung und Geschichte eines Marientitels.
Empfohlen ab 15 Jahre.
18 schwarz-weiße Fotos.
GEKL.
Christiana Verlag

16. Februar 2017 - kartoniert - 64 Seiten

Beschreibung

Papst Paul VI. hat 1964 auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil den Marientitel "Mutter der Kirche" zur weltweiten Verwendung in Liturgie und Frömmigkeit feierlich deklariert. Doch woher stammt diese Bezeichnung Mariens, wie hat sich diese Anrufung entwickelt? Der Theologe Achim Dittrich zeigt die Entstehung und Bedeutung dieser Anrufung auf.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.