Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Wiesen von Burgund als Buch
PORTO-
FREI

Die Wiesen von Burgund

Ausgewählte Gedichte. Originaltitel: Without End: New and Selected Poems.
Buch (gebunden)

Im Mittelpunkt von Adam Zagajewskis poetischen Erkundungen steht Europa: europäische Musik und Philosophie, Europas Architektur und seine Landschaften, aber immer auch des Dichters eigene Geschichte. Er, den seine Ironie davor bewahrt, ein reiner Ele … weiterlesen
Buch

15,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Wiesen von Burgund als Buch

Produktdetails

Titel: Die Wiesen von Burgund
Autor/en: Adam Zagajewski

ISBN: 3446203664
EAN: 9783446203662
Ausgewählte Gedichte.
Originaltitel: Without End: New and Selected Poems.
Herausgegeben von Karl Dedecius
Übersetzt von Karl Dedecius
Hanser, Carl GmbH + Co.

8. September 2003 - gebunden - 176 Seiten

Beschreibung

Im Mittelpunkt von Adam Zagajewskis poetischen Erkundungen steht Europa: europäische Musik und Philosophie, Europas Architektur und seine Landschaften, aber immer auch des Dichters eigene Geschichte. Er, den seine Ironie davor bewahrt, ein reiner Elegiker zu werden, verkörpert so tief wie kaum ein anderer das europäische Bewusstsein mit allen Ambivalenzen.

Portrait

Adam Zagajewski wird am 21.6.1945 in Lemberg geboren. Seine Kindheit und Schulzeit verbringt er Gleiwitz, Schlesien, wohin die Familie nach dem Kriege übersiedelt. Von 1963 bis 1968 studiert er Psychologie und Philosophie in Krakau. Sein literarisches Debüt hat er 1967 mit einigen Gedichten in einer Zeitschrift. Erst in den siebziger Jahren tritt er auch als Romanautor und Essayist in Erscheinung. Ende der siebziger Jahre schließt er sich dem Kreis der Bürgerrechtsbewegung KOR an. Er erhält ein zeitweiliges Veröffentlichungsverbot von den Behörden, so daß er 1979 ins Ausland geht und sich 1982 in Paris niederläßt. Seit 1988 lehrt er an der Universität von Houston, USA. Adam Zagajewski gehört zu den wichtigsten polnischen Dichtern der Gegenwart. Für seine Werke erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, wie den Kurt-Tucholsky-Preis oder den Prix de la Liberte. 2015 wurde ihm der Heinrich-Mann-Preis verliehen, 2016 der Jean Améry-Preis und der Leopold Lucas-Preis.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

"Ein mitreißender Einblick in das Schaffen eines großen zeitgenössischen Dichters."
Jan Wagner, Frankfurter Rundschau, 08.10.03

"Zur Musik pflegt der polnische Schriftsteller Adam Zagajewski eine besondere Beziehung. Für die Prosaisten seiner autobiografischen Schriften ist sie das wiederkehrende Ferment gegen jede Facon von Gewöhnlichkeit; für die Poeten zeigt sie eine Magie, die eng das Handwerk des Schreibens berührt."
Martin Meyer, Neue Zürcher Zeitung, 20.01.04
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.