Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Ästhetiken des Widerstands als Buch
PORTO-
FREI

Ästhetiken des Widerstands

Literatur und Sprache in politischen Prozessendes deutschsprachigen und arabischen Raums. Mit farbigen und…
Buch (kartoniert)
Für die politische Literatur wurde »Die Ästhetik des Widerstands« von Peter Weiss in den achtziger Jahren zum vieldiskutierten Maßstab. Doch die dort noch dominierende Situation des Kalten Krieges hat neuen Ordnungen Platz gemacht. Wo steht die polit … weiterlesen
Buch

32,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Ästhetiken des Widerstands als Buch

Produktdetails

Titel: Ästhetiken des Widerstands

ISBN: 3866745850
EAN: 9783866745858
Literatur und Sprache in politischen Prozessendes deutschsprachigen und arabischen Raums.
Mit farbigen und schwarz-weißen Abbildungen.
Herausgegeben von Sven Kramer
Klampen, Dietrich zu

28. Januar 2019 - kartoniert - 200 Seiten

Beschreibung

Für die politische Literatur wurde »Die Ästhetik des Widerstands« von Peter Weiss in den achtziger Jahren zum vieldiskutierten Maßstab. Doch die dort noch dominierende Situation des Kalten Krieges hat neuen Ordnungen Platz gemacht. Wo steht die politisch motivierte Kunst heute, in einer ökonomisch, politisch und medial zunehmend globalisierten und interdependenten Welt? Wie sehen Ästhetiken des Widerstands nach - und im Anschluss an - Peter Weiss aus? Der Band schlägt eine interkulturell ausgerichtete Antwort vor. Exemplarisch bezieht er kulturelle Elemente aus dem deutsch- und dem arabischsprachigen Raum aufeinander, spiegelt beide aneinander und bringt sie ins Gespräch miteinander. Die Beiträge und Bildstrecken gingen aus einem internationalen Forschungszusammenhang hervor, der sich aktuellen Praktiken künstlerischen, sprachlichen und medialen Widerstands widmete: nach der sogenannten Arabellion einerseits und nach dem Ende des real existierenden Sozialismus andererseits.

Mit Beiträgen von Katrin Dettmer, Sarhan Dhouib, Axel Dunker, Nermine Hammam, Steffi Hobuß, Ingrid und Werner Lowin, Moez Maataoui, Stephan Milich, Brahim Moussa, Nadia El Ouerghemmi, Martin Schierbaum, Sarah Schmidt und Sven Kramer.

Portrait

Jahrgang 1961, ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Literarische Kulturen an der Leuphana Universität Lüneburg und Autor zahlreicher Bücher.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.