Alltagsgegenständliche Kunst und ihr Erkenntnis- und Wirkungspotenzial als Buch
PORTO-
FREI

Alltagsgegenständliche Kunst und ihr Erkenntnis- und Wirkungspotenzial

Reflexionsprozesse und konkrete Erfahrung.
Buch (gebunden)
Die Studie untersucht die Erfahrung von Offenheit und Mehrdeutigkeit an alltagsgegenständlicher Kunst auf ihre erkenntnistheoretische und lebensweltliche Relevanz. Positionen aus Kunstwissenschaft, Phänomenologie und Kognitionswissenschaft werden zus … weiterlesen
Buch

66,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Alltagsgegenständliche Kunst und ihr Erkenntnis- und Wirkungspotenzial als Buch

Produktdetails

Titel: Alltagsgegenständliche Kunst und ihr Erkenntnis- und Wirkungspotenzial
Autor/en: Agnes Bube

ISBN: 3631738064
EAN: 9783631738061
Reflexionsprozesse und konkrete Erfahrung.
Lang, Peter GmbH

16. Januar 2018 - gebunden - 324 Seiten

Beschreibung

Die besondere Wirkkraft von Kunstwerken, die Gebrauchsgegenstände der Alltagswelt konkret einbeziehen, ausstellen oder verwandeln, liegt in der verblüffenden Abweichung vom Gewohnten am Gewohnten selbst. Diese Studie untersucht die Erfahrung von Offenheit und Mehrdeutigkeit an alltagsgegenständlicher Kunst hinsichtlich einer Modifikation alltäglicher Wahrnehmungen, Erwartungen und Einstellungen. Durch die Zusammenführung ausgewählter Positionen aus Kunstwissenschaft, Phänomenologie und Kognitionswissenschaft erschließt die Autorin ein neues Forschungsfeld und begründet das Potenzial alltagsgegenständlicher Kunst in Bildungszusammenhängen. Aus der sinnlich-reflexiven Auseinandersetzung mit Kunstwerken resultiert am Ende der eigens entwickelte Kunstvermittlungsansatz «Nah am Werk».

Inhaltsverzeichnis

Untersuchung der Erfahrung von Offenheit und Mehrdeutigkeit an alltagsgegenständlicher Kunst auf ihre erkenntnistheoretische und lebensweltliche Relevanz - Zusammenführung von Positionen aus Kunstwissenschaft, Phänomenologie und Kognitionswissenschaft - Begründung eines spezifischen Bildungspotenzials der Kunst(rezeption)

Portrait

Agnes Bube studierte Kunst und Germanistik (Lehramt) in Hannover. Sie ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gestaltungspraxis und Kunstwissenschaft (IGK) der Philosophischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Robert Musil und Amos Gitaï: Die Ethik des Möglichkeitssinns
Buch (gebunden)
von Bernadette Appel
Mediale Ambivalenzen / Ambivalente Medien
Buch (gebunden)
Dr. Mabuse und seine Zeit
Buch (gebunden)
von Sven Safarow
Fenster zur Welt
Buch (gebunden)
von Johann Wendel
Poetologie der Erinnerung
Buch (gebunden)
von Lena Wetenkamp
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.