Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Triumph des Dichters als Buch
PORTO-
FREI

Triumph des Dichters

Gekrönte Intellektuelle im 16. Jahrhundert. 'Frühneuzeitstudien. Neue Folge'. Mit Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Ihr 12%-Rabatt auf alle Spielwaren, Hörbücher, Filme, Musik u.v.m
 
12% Rabatt sichern mit Gutscheincode: SONNE12
 
1487 wird auf der Nürnberger Burg Conrad Celtis durch Friedrich III. zum kaiserlich gekrönten Dichter. 1555 ist die Dichterkrönung des Nikolaus Mameranus eine der letzten Amtshandlungen Kaiser Karls V. Diese beiden Daten markieren die zeitlichen Gren … weiterlesen
Buch

34,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Triumph des Dichters als Buch

Produktdetails

Titel: Triumph des Dichters
Autor/en: Albert Schirrmeister

ISBN: 3412097039
EAN: 9783412097035
Gekrönte Intellektuelle im 16. Jahrhundert.
'Frühneuzeitstudien. Neue Folge'.
Mit Abbildungen.
Böhlau-Verlag GmbH

Dezember 2003 - kartoniert - VI

Beschreibung

1487 wird auf der Nürnberger Burg Conrad Celtis durch Friedrich III. zum kaiserlich gekrönten Dichter. 1555 ist die Dichterkrönung des Nikolaus Mameranus eine der letzten Amtshandlungen Kaiser Karls V. Diese beiden Daten markieren die zeitlichen Grenzen der vorliegenden Arbeit, die ihr Zentrum in der Zeit Maximilians I. zwischen 1493 und 1519 findet. Es ist die Zeit, in der lateinisch schreibende Dichter versuchten, mit dem Titel eines Poeta laureatus caesareus ihre soziale Position und ihre kulturelle Identität zu definieren. Dieser "Lorbeer des Dichters" verschränkt seit Petrarcas selbst inszenierter Krönung Elemente eines universitäten Diploms mit Verweisen auf antike Traditionen. Die poetae laureati als mit Insignien ausgezeichnete Künstler der sprachlich vermittelten Herrschaft erhalten in der Frühen Neuzeit eine Schlüsselposition, aus der sie neue und spezifische Praktiken und kollektive Repräsentationen entwickeln. Ausgehend von der Hypothese, daß sich die Identität der Humanisten in den Praktiken der poetae laureati manifestiert, werden diese unter Rückgriff auf die theoretischen Konzepte Pierre Bourdieus und Roger Chartiers untersucht.

Portrait

Albert Schirrmeister ist Fellow am Zentrum zur Erforschung der Frühen Neuzeit in Frankfurt am Main.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.