Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Poetische Dogmatik: Christologie 3 als Buch
PORTO-
FREI

Poetische Dogmatik: Christologie 3

Leib und Leben. Auflage 1998. 91 teils farbige Abbildungen.
Buch (gebunden)
Poetische Dogmatik ist Theologie, gewonnen aus den poetischen Quellen des
Christentums - Liturgie, Dichtung, Kunst. Gesänge, Gebete, Geschichten,
Gedichte und Bilder werden aufgelesen und kommentiert. Die Stücke fügen
sich zu ... weiterlesen
Buch

80,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Poetische Dogmatik: Christologie 3 als Buch
Produktdetails
Titel: Poetische Dogmatik: Christologie 3
Autor/en: Alex Stock

ISBN: 3506788337
EAN: 9783506788337
Leib und Leben.
Auflage 1998.
91 teils farbige Abbildungen.
Schoeningh Ferdinand GmbH

24. August 1998 - gebunden - 462 Seiten

Beschreibung

Poetische Dogmatik ist Theologie, gewonnen aus den poetischen Quellen des
Christentums - Liturgie, Dichtung, Kunst. Gesänge, Gebete, Geschichten,
Gedichte und Bilder werden aufgelesen und kommentiert. Die Stücke fügen
sich zu thematischen Traktaten nach dem methodischen Modell der Liturgie
zusammen, die ohne logischen Zwang aus überlieferten Elementen ein neues
Ganzes bildet, eine prägnante Gestalt. Kohärenz der Darstellung in diesem
Sinne erlaubt den alten Titel 'Dogmatik'. In der mittelalterlichen Theologie
waren die Mysterien des Lebens Jesu' ein großes christologisches Thema.
Es ging dabei um die theologische Substanz, wie sie sich im Gedächtnis
der Feste und der Frömmigkeit anschaulich verankert hatten. An diese Tradition
schließt sich der 3. Band der Christologie an, unter der besonderen Frage
nach dem Leib Christi. In acht Festkapiteln wird dem Leben Jesu und der
Polymorphie des corpus Christi nachgegangen. Ein selten gewordenes Beispiel
für jene fast verlorengegangene Einheit von theologischer Denkkraft und
ästhetischem Feingefühl. Theologie als Sprachschule, als Sehschule; Liturgie
als künstlerischer Raum des Glaubens und Lebens! Wer von den Jüngeren kann
noch so mit den Schätzen des christlichen Abendlandes wuchern wie Alex
Stock ? Diese Dogmatik jedenfalls ist, ganz im Sinne des christlichen Glaubensartikels,
auch ein Musentempel. Stocks ästhetische Christologie fordert - wie jedes
Kunstwerk - genaues Hinsehen, emphatische Einfühlung und wissende Erschließung.
Wer diesen langen Atem noch hat, wird für die pastorale Praxis, für ihre
Kultur und ihr Stilvermögen, unendlich viel gewinnen.


TML>

Portrait

Prof. Dr, theol. Alex Stock, geboren 1937, ist em. o. Professor für Theologie und ihre Didaktik und Leiter der Bildtheologischen Arbeitsstelle der Universität zu Köln; Mitherausgeber der bildtheologischen Reihe "IKON". Veröffentlichungen zur Bildtheologie und theologischen Poetik.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
AutoCAD und AutoCAD LT 2012. Das offizielle Trainingsbuch
Buch (kartoniert)
von Scott Onstott
Die Schönheitsoperation im Strafrecht
Buch (kartoniert)
von Christine Wag…
Das Geschenk der Liebe
Buch (kartoniert)
von Eva-Maria Ele…
Extracellular Matrix and Ground Regulation: Basis for a Holistic Biological Medicine
Buch (gebunden)
von Alfred Pischi…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Die Bundestagswahlkämpfe der FDP 1949 - 2002
Buch (kartoniert)
von Marco Michel
Rebellische Städte
Taschenbuch
von David Harvey
The Battle for the High Street
Buch (gebunden)
von Phil Hubbard
The Idealist: Jeffrey Sachs and the Quest to End Poverty
Taschenbuch
von Nina Munk
Wo rohe Kräfte sinnlos walten
Buch (kartoniert)
von Jürg Mathis
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.