Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
anima und sêle als Buch
PORTO-
FREI

anima und sêle

Darstellungen und Systematisierungen von Seele im Mittelalter. 'Philologische Studien und Quellen'. 40…
Buch (kartoniert)
Das 12. Jahrhundert gilt gemeinhin als ein Jahrhundert der Paradigmenwechsel: Es soll die Natur, das Individuum, die Liebe und die Fiktionalität entdeckt haben. Zu dieser Zeit setzt die Rezeption der naturphilosophischen aristotelischen Schriften ein … weiterlesen
Buch

39,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
anima und sêle als Buch

Produktdetails

Titel: anima und sêle
Autor/en: Alexander Brungs, Jutta Eming, Gerhard Endreß, David Ganz, Hildegard Keller

ISBN: 3503079696
EAN: 9783503079698
Darstellungen und Systematisierungen von Seele im Mittelalter.
'Philologische Studien und Quellen'.
40 Abbildungen.
Mediävisten, Germanisten, Philosophen, Bibliotheken, Theologen, Historiker, Kunstwissenschaftler, Kulturwissenschaftler, Dozenten, Institute.
Herausgegeben von Katharina Philipowski, Anne Prior
Schmidt, Erich Verlag

22. März 2006 - kartoniert - XXXV

Beschreibung

Das 12. Jahrhundert gilt gemeinhin als ein Jahrhundert der Paradigmenwechsel: Es soll die Natur, das Individuum, die Liebe und die Fiktionalität entdeckt haben. Zu dieser Zeit setzt die Rezeption der naturphilosophischen aristotelischen Schriften ein, und die volkssprachige weltliche Dichtung etabliert sich im mittelalterlichen Literatursystem. Einer der zahlreichen Kristallisationspunkte für die Umbrüche und Adaptionen zwischen den verschiedenen Wissenstraditionen ist die Frage nach der Seele: nach ihrer Natur, Entstehung und Substanz, ihrem Verhältnis zum sterblichen Körper und zu Gott.
Der Band lotet aus, welche gemeinsamen Grundlagen in der mittelalterlichen Auseinandersetzung mit der Seele erkennbar sind. Es wird danach gefragt, worin die jeweiligen fachspezifischen Differenzen in der Konzeption dessen bestehen, was in der Theologie, der Philosophie oder der Dichtung als ,Seele' aufgefasst und diskutiert wird. Die interdisziplinär ausgerichteten Beiträge widmen sich u.a. Themen wie der ,Seele im Paradigma von Affekt und Emotion', ,Mikrokosmos-Makrokosmos: Die Seele im Kontext der Schöpfung' oder den ,Architekturen von Innen und Außen'.

Portrait

Herausgegeben von Katharina Philipowski und Anne Prior mit Beiträgen von Alexander Brungs, Jutta Eming, Gerhard Endreß, David Ganz, Hildegard Keller, Susanne Köbele, Andreas Kraß, Hartmut Kugler, Jens Pfeiffer, Katharina Philipowski, Anne Prior, Rüdiger Schnell, Mireille Schnyder, Haiko Wandhoff, Avinoam Shalem

Pressestimmen

"... Der vorliegende Band bietet ein breites Spektrum an Untersuchungen. die sich entweder auf die theoretischen Reflexionen über die Seele im hohen Mittelalter beziehen, oder die sich auf literarische Zeugnisse konzentrieren, in denen das Wirken der Seele zum Ausdruck kommt." Albrecht Classen Arcadia

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Architektur aus Sprache
Buch (gebunden)
von Roland Innerhofe…
Das Werk Friedrichs von Hausen
Buch (gebunden)
von Veronika Hassel
Textgeschichte(n)
Buch (gebunden)
von Angila Vetter
Das Abenteuer des Gewöhnlichen
Buch (gebunden)
Literarisches Leben
Buch (gebunden)
von Horst Brunner
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.