Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Klärungsbedürftigkeit und -fähigkeit von Rechtsfragen in verwaltungsgerichtlichen Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes als Buch
PORTO-
FREI

Die Klärungsbedürftigkeit und -fähigkeit von Rechtsfragen in verwaltungsgerichtlichen Verfahren des einstweiligen…

'Schriftenreihe der Hochschule Speyer'. 1. Auflage. 225 S.
Buch (kartoniert)
Welcher Prüfungs- und Entscheidungsmaßstab und welche Prüfungsintensität sind im verwaltungsgerichtlichen Eilverfahren geboten und möglich? Da hierzu vielfach unbewiesene Behauptungen aufgestellt werden, nimmt Alexander Wind… weiterlesen
Buch

72,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Klärungsbedürftigkeit und -fähigkeit von Rechtsfragen in verwaltungsgerichtlichen Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes als Buch

Produktdetails

Titel: Die Klärungsbedürftigkeit und -fähigkeit von Rechtsfragen in verwaltungsgerichtlichen Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes
Autor/en: Alexander Windoffer

ISBN: 3428118545
EAN: 9783428118540
'Schriftenreihe der Hochschule Speyer'.
1. Auflage.
225 S.
Duncker & Humblot GmbH

31. Oktober 2005 - kartoniert - 225 Seiten

Beschreibung

Welcher Prüfungs- und Entscheidungsmaßstab und welche Prüfungsintensität sind im verwaltungsgerichtlichen Eilverfahren geboten und möglich? Da hierzu vielfach unbewiesene Behauptungen aufgestellt werden, nimmt Alexander Windoffer zunächst eine verfassungsrechtliche Grundlegung des materiellrechtlichen Prüfungsmaßstabs anhand der Funktionen von Verwaltungsgerichtsbarkeit und einstweiligem Rechtsschutz vor und bewertet die vertretenen Abwägungslösungen.Zur Prüfungsintensität stellt der Autor sodann Ablauf und Bedingungen der gerichtlichen Entscheidung dar und setzt sich mit Richtigkeitskonzeptionen auseinander. Anstelle der "richtigen" Entscheidung fordert er eine Entscheidung lege artis, die den Zielkonflikt zwischen Vollständigkeit und Gründlichkeit der Prüfung optimal löst und bestimmte materiale Mindestkriterien erfüllt. Statt der verbreiteten "summarischen Prüfung" sei eine solche rechtliche Prüfung lege artis auch im Eilverfahren gefordert und möglich.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht: Einleitung - 1. Teil: Klärungsbedürftigkeit - Die materielle Rechtslage als obligatorisches Prüfungs- und Entscheidungskriterium im Eilverfahren: § 3 Funktionen der Verwaltungsgerichtsbarkeit: Rechtsschutz- und Kontrollfunktion - Zur Rechtsschutzfunktion im Einzelnen - Zur Kontrollfunktion im Einzelnen - Ergebnis: Strikt materiellrechtliche Prüfung und Entscheidung im Hauptsacheverfahren - § 4 Funktionen des einstweiligen Rechtsschutzes: Sicherungsfunktion - Befriedigungsfunktion - Konsequenzen für den Prüfungs- und Entscheidungsmaßstab - Ergebnis: Rechtsfragen der Hauptsache obligatorische Prüfungs- und Entscheidungskriterien auch im Eilverfahren - § 5 Verfassungsmäßigkeit der Abwägungslösungen?: "Offener" versus "materiell-akzessorischer" Grundtypus der Entscheidung - Das Verhältnis von Abwägung und Rechtsprüfung bei den einzelnen Systemen verwaltungsgerichtlichen einstweiligen Rechtsschutzes: Lösungsvorschläge - Verfassungsrechtliche Beurteilung der Abwägungslösungen - Ergebnis: Folgerungen für den Prüfungsmaßstab - 2. Teil: Klärungsfähigkeit - Umfang der Rechtsprüfung im Eilverfahren: § 6 "Summarische Prüfung": Grundlage für Einschränkungen des Prüfungsumfangs?: Die "summarische Prüfung" und ihre Konsequenzen in Rechtsprechung und Literatur - Bewertung der Konsequenzen für die Intensität der Rechtsprüfung - Ergebnis: "Summarische Prüfung" falscher Ansatz - Folgerungen für die Problemlösung - § 7 Ablauf der Entscheidungsproduktion im verwaltungsgerichtlichen Verfahren - § 8 Anforderungen an das Ergebnis der verwaltungsgerichtlichen Entscheidung: Einführung - Das Ideal der optimalen bzw. "richtigen" Lösung - Zur Richtigkeitsgewähr gerichtlicher Entscheidungen - Gefordert: Entscheidung lege artis - § 9 Rechtliche Prüfung lege artis auch im Eilverfahren?: Vorgaben für die Rechtsprüfung - Kompensationsmöglichkeiten im Hinblick auf den Zeitfaktor - Ergebnis - Zusammenfassung - Literatur- und Sachverzeichnis

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die verfassungsrechtlichen Grenzen der exekutiven Normsetzung in Bolivien
Buch (kartoniert)
von Maria Virginia L…
Europol im Verbund der Europäischen Sicherheitsagenturen
Buch (kartoniert)
von Katrin Schoppa
Aktuelle Probleme des Luftverkehrs-, Planfeststellungs- und Umweltrechts 2011
Buch (kartoniert)
Wenn das Volk (mit)entscheidet ... Wechselbeziehungen und Konfliktlinien zwischen direkter und indirekter Demokratie als Herausforderung für die Rechtsordnung
Buch (kartoniert)
von Mario Martini
35 Jahre Verwaltungsverfahrensgesetz - Bilanz und Perspektiven
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.