Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Eintagsfliege als Buch
PORTO-
FREI

Die Eintagsfliege

von Alf Rolla
Paperback.
Buch (kartoniert)
Für die Polizei in der Domstadt sieht es zunächst nach einem Attentat von Terroristen aus. Doch damit gibt sich ein Kellner, der vor dem beruflichen Aus steht, nicht zufrieden. Er ermittelt auf eigene Faust, und je mehr er sich mit den Hint… weiterlesen
Buch

11,66*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Die Eintagsfliege als Buch

Produktdetails

Titel: Die Eintagsfliege
Autor/en: Alf Rolla

ISBN: 3898110001
EAN: 9783898110006
Paperback.
Books on Demand

23. Juni 1999 - kartoniert - 296 Seiten

Beschreibung

Für die Polizei in der Domstadt sieht es zunächst nach einem Attentat von Terroristen aus. Doch damit gibt sich ein Kellner, der vor dem beruflichen Aus steht, nicht zufrieden. Er ermittelt auf eigene Faust, und je mehr er sich mit den Hintergründen befasst, gerät er in eine Welt, die dem Macho bisher fremd war: in die Welt der Transsexualität. Mein Fazit: Die Form des Erzählens mag vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig sein, macht aber neugierig auf weitere Romane; eben, wie es sich für einen tollen Krimi geziemt. (Rezension auf www.buecher4um.de)

Portrait

Alf Rolla (1953 als Sohn eines Bermanns in Herne geboren) volontierte bei den "Ruhr Nachrichten" (Dortmund), arbeitete später als Redakteur bei "Bild" (Essen-Kettwig, Düsseldorf und Köln) und anschließend bei den Rundfunskendern "Radio Luxemburg" (Düsseldorf) und "Radio RPR" (Köln). Heute ist er freier Autor in Köln. (aus: Lexikon der deutschen Krimi-Autoren)

Pressestimmen

An einem Abend wird Ronny Berghagen in Köln Zeuge, wie sein bester Freund bei einem Anschlag auf einen Landespolitiker ums Leben kommt. Für die Polizei in der Domstadt sieht es zunächst nach einem Attentat von Terroristen aus. Doch damit gibt sich der Kellner, der vor dem beruflichen Aus steht, nicht zufrieden. Er ermittelt auf eigene Faust, und je mehr er sich mit den Hintergründen befasst, gerät er in eine Welt, die ihm bisher fremd war: in die Welt der Transsexualität. Der Egoist und Macho kann die Hintergründe des Todes aufklären - und wird selbst ein völlig anderer Mensch. Es ist ein für Krimis völlig ungewöhnliche Thema, das Alf Rolla da aufgreift. Sein alter Beruf (Journalist) steht ihm dabei nicht im Wege. Im Gegenteil: Die sorgfältige Recherche und die gut lesbare Aufbereitung zeichnen den Roman aus. Außerdem ist er sehr spannend, bietet viele Überraschungen. Der Protagonist hat von Kapitel zu Kapitel immer mehr Selbstzweifel und passt in keine Schublade. Die Form des Erzählens mag vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig sein, macht aber neugierig auf weitere Romane. Sehr empfehlenswert! heike weimar
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.