Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bekenntnisse eines jungen Zeitgenossen als Buch
PORTO-
FREI

Bekenntnisse eines jungen Zeitgenossen

Originaltitel: La confession d'un enfant du siècle. Lesebändchen.
Buch (gebunden)
In diesem autobiographischen Roman hat Musset seine berühmte Liebesbeziehung zu George Sand festgehalten und zugleich die Bilanz einer Jugend gezogen, die an der Zeitenwende zwischen einer abgetanen Vergangenheit und einer nebelhaft ungewissen Zukunf … weiterlesen
Buch

19,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Bekenntnisse eines jungen Zeitgenossen als Buch

Produktdetails

Titel: Bekenntnisse eines jungen Zeitgenossen
Autor/en: Alfred de Musset, Elise Guignard

ISBN: 3717519409
EAN: 9783717519409
Originaltitel: La confession d'un enfant du siècle.
Lesebändchen.
Übersetzt von Eveline Passet
Manesse Verlag

1. September 1999 - gebunden - 408 Seiten

Beschreibung

In diesem autobiographischen Roman hat Musset seine berühmte Liebesbeziehung zu George Sand festgehalten und zugleich die Bilanz einer Jugend gezogen, die an der Zeitenwende zwischen einer abgetanen Vergangenheit und einer nebelhaft ungewissen Zukunft auf stürmischen Wellen dahintreibt.

Der junge Octave fühlt sich durch die Treulosigkeit seiner ersten Geliebten verraten. Er bricht mit ihr und stürzt sich wahllos in Liebesabenteuer. Der Tod des Vaters reißt ihn aus dem ausschweifenden Leben, und er zieht sich in eine idyllische Landatmosphäre zurück, wo er sich in eine junge Witwe verliebt, ihr jedoch mit seiner Eifersucht das Leben unerträglich macht. Schließlich verliert er sie an einen weniger schwierigen Mann, dem er sie mit einer emphatischen Geste des romantischen Liebhabers freigibt.

Der Roman ist trotz der vielen Einzelheiten der Liaison des Autors mit George Sand weit mehr als nur eine Abrechnung. Er gehört zu den wichtigen Zeugnissen einer Literatur des «mal de siècle». Er ist Fiktion und zugleich subtile gesellschaftskritische Bestandsaufnahme von Mussets Generation.




Portrait

Alfred de Musset (1810-1857) wurde als Spross einer adligen Familie in Paris geboren. Im Alter von neunzehn Jahren trat er mit Gedichten hervor, verkehrte im Romantikerkreis um Victor Hugo und unter den Pariser Dandies der «jeunesse dorée». Zwei Jahre lang verband ihn eine Liebesbeziehung mit der Schriftstellerin George Sand; auf einer Italienreise 1833/1834 kam es jedoch zum Bruch. Musset starb als frühvollendeter Lyriker und hinterließ außer dem «Bekenntnis» Erzählungen und vier Dramen.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Lob der Meisterschaft
Buch (gebunden)
von Jun'ichiro Taniz…
«Allein wie er das Meer beschreibt!» - Die schönsten Romane des Stimmungsmagiers Eduard von Keyserling
Buch (gebunden)
von Eduard Von Keyse…
Schilf im Wind
Buch (gebunden)
von Grazia Deledda, …
Grimms Kinder- und Hausmärchen Band 2
Buch (gebunden)
von Brüder Grimm, Wi…
Lob der Ehe
Buch (gebunden)
von Rafik Schami
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.