Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche >>
Jerome O'Toole's Liebe zum Lachs als Buch
PORTO-
FREI

Jerome O'Toole's Liebe zum Lachs

Roman. 2. , Aufl.
Buch (gebunden)
O'Toole liebt die wilden Lachse, die den Ozean nach ihren ureigenen Gesetzen durchqueren. Um den schillernden Fischen nahe zu sein, springt er als Dreijähriger vom Boot seines Vaters, der ihn im letzten Moment retten kann. Jahre später kann... weiterlesen
Buch

17,40*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Jerome O'Toole's Liebe zum Lachs als Buch
Produktdetails
Titel: Jerome O'Toole's Liebe zum Lachs
Autor/en: Alice Virmond

ISBN: 3927743682
EAN: 9783927743687
Roman.
2. , Aufl.
A 1 Verlags GmbH

Januar 2004 - gebunden - 199 Seiten

Beschreibung

O'Toole liebt die wilden Lachse, die den Ozean nach ihren ureigenen Gesetzen durchqueren. Um den schillernden Fischen nahe zu sein, springt er als Dreijähriger vom Boot seines Vaters, der ihn im letzten Moment retten kann. Jahre später kann Jerome bereits viele Minuten unter Wasser bleiben, um den Lachsen auf ihrer geheimnisvollen Wanderung zu folgen. Im Atlantik trifft er auf Maureen, eine "Tinker", dem fahrenden Volk in Irland. Ihre Liebe ist leidenschaftlich, aber Maureen heiratet einen anderen. Eines Tages taucht Lilian, ihre gemeinsame Tochter, im Nachbarhaus der O'Toole's auf. Virmonds wunderbarer Debütroman setzt Hemingways Grundsatz, Dichtung erzähle konkret nur die Spitze des Eisbergs, die über das Wasser hinausragt, während sich zwischen den Zeilen der Unterbau offenbare, auf eine leichte, spielerische Art um. Im Weglassen gelingt es ihr, ein Irland entstehen zu lassen, von dem man nur träumen kann, und eine Liebe zu beschreiben, die poetischer nicht sein könnte.

Portrait

Alice Virmond wurde 1949 in Kassel geboren und studierte in Marburg und München Jura. 1982 führte sie Regie in dem vom ZDF produzierten Dokumentarfilm "Dazwischen liegt nur der Atlantik", der die Suche nach ihrem amerikanischen Vater beschreibt. Es folgt ein mehrjähriger Aufenthalt in Irland. Heute pendelt sie zwischen München und Irland.

Pressestimmen

Man sieht sich plötzlich durch ungeahnte Fischgewässer lavieren und wird eingesogen durch die Tiefen eines Buches, das sie darüber geschrieben hat: "Jerome O¿Toole¿s Liebe zum Lachs".
Ein Roman über Alice Virmonds eigene Lebensgeschichte, die sie aus Deutschland nach Irland geführt hat, in eine wetterwendische Landschaft. Sie beschreibt die einzigartige Verwobenheit der Menschen mit der Natur und ihren Mythen. Die Stärke dieses Erstlingsromans: die Beobachtungsgabe, mit der sie wie "Alice in Wonderland" das Leben der Menschen und ihrer Umgebung wie durch ein Vergrößerungsglas sieht ...
Das Buch ist eine trouvaille. So wie man gelegentlich eine Perle in einer Muschel findet.
Ursula Bushnell/3sat Kulturzeit

Ein Federgewicht, dieses Buch. Aber Vorsicht: Federn können nur schweben, wenn sie ein starkes Rückgrat haben und aufs Genaueste in ihre Ästchen verzahnt sind. Alice Virmonds Roman-Erstling »Jerome O¿Toole¿s Liebe zum Lachs« ist so. Er ist mit einer bezaubernden Leichtigkeit und Sicherheit komponiert und hingeschrieben, dreht sich um nichts weniger als um Leben, Liebe und Tod und hält eine wunderbare Balance zwischen Ernst und Humor. So leicht er ist, so fern von jeder Prätention, so wenig ganzsohlig er auftritt, so fern ist er von jeder Trivialität ... Wer dieses Buch anfasst, trägt es bis zur letzten Seite mit sich herum, auch, weil es vom Verlag so schön gedruckt und gestaltet ist.
Beate Kayser/tz

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.