Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Abt Karl Braunstorfer (1895 ­ 1978) als Buch
PORTO-
FREI

Abt Karl Braunstorfer (1895 ­ 1978)

Abt von Heiligenkreuz und Abtpräses der Österreichischen Cistercienserkongregation. 1. , Aufl. 30…
Buch (kartoniert)
Die österreichischen Cistercienserklöster blicken auf eine lange und lebendige Tradition zurück - in manchen Fällen haben sie seit dem 12. Jahrhundert ununterbrochen überlebt. Die Jahrhunderte haben jedoch ihre Spuren hinterlassen, führten zu Verwerf … weiterlesen
Buch

36,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Abt Karl Braunstorfer (1895 ­ 1978) als Buch

Produktdetails

Titel: Abt Karl Braunstorfer (1895 ­ 1978)
Autor/en: Alkuin Volker Schachenmayr

ISBN: 3936872643
EAN: 9783936872644
Abt von Heiligenkreuz und Abtpräses der Österreichischen Cistercienserkongregation.
1. , Aufl.
30 schwarz-weiße Abbildungen.
Lukas Verlag

Oktober 2005 - kartoniert - 456 Seiten

Beschreibung

Die österreichischen Cistercienserklöster blicken auf eine lange und lebendige Tradition zurück - in manchen Fällen haben sie seit dem 12. Jahrhundert ununterbrochen überlebt. Die Jahrhunderte haben jedoch ihre Spuren hinterlassen, führten zu Verwerfungen im Ordensalltag: Patres wirken heute oft in der Pfarrseelsorge, in Schulen und in großer Entfernung von den Klöstern. Sind solche Aufgaben für einen Cistercienser vertretbar? Kann eine monastische Gemeinschaft die daraus entstehenden Spannungen ertragen? Karl Braunstorfer hat als Abt von Heiligenkreuz und Abtpräses der Österreichischen Cistercienserkongregation von 1945 bis 1969 mit Fragen wie diesen gerungen, nicht zuletzt als Konzilsvater während des Zweiten Vatikanischen Konzils. Alkuin Schachenmayr beleuchtet in seiner wissenschaftlichen Biographie, wie kirchen- und ordensgeschichtliche Strömungen des 20. Jahrhunderts das Lebenswerk einer der wichtigsten cisterciensischen Persönlichkeiten der Epoche durchdrangen. Karl Braunstorfers Ordensleben umspannte eine außergewöhnlich vielschichtige Ära von Monarchie über Ständestaat, Zweiten Weltkrieg, Nachkriegszeit bis hin zum Aufbruch nach dem Zweiten Vatikanum. Indem der Autor Braunstorfers Zusammenarbeit mit einflußreichen Bischöfen und Äbten anhand von Briefen, Tagebüchern und Notizen führender Persönlichkeiten im Orden analysiert, leistet er zugleich eine gründliche Aufarbeitung solcher Themen wie monastische Reform, Pietas Austriaca, klösterliche Pfarrseelsorge und Erneuerung der cisterciensischen Architektur und Liturgie.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Specificatio Reliquiarium
Buch (kartoniert)
von Petra Janke
Studien zur Geschichte, Kunst und Kultur der Zisterzienser / Der unermäßliche Schatz deren Bücheren
Buch (kartoniert)
von Georg Schrott
Orbis Cisterciensis
Buch (kartoniert)
von Jens Rüffer
Zisterziensische Wirtschaft und Kulturlandschaft
Buch (kartoniert)
von Winfried Schich,…
Weltverachtung und Dynamik
Buch (kartoniert)
von Klaus Wollenberg…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.