Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Prämienzahlungsverzug nach VVG als Buch
PORTO-
FREI

Prämienzahlungsverzug nach VVG

Überblick, Kritik und neue Ansätze. 'Basler Studien zur Rechtswissenschaft / Reihe A: Privatrecht'.
Buch (kartoniert)
Während die geltende Regelung von Lehre und Rechtsprechung kaum beanstandet wird, rückt die vorliegende Untersuchung die Frage nach der Erforderlichkeit der spezialrechtlichen Verzugsbestimmungen in den Vordergrund. Im Anschluss an eine differenziert … weiterlesen
Buch

64,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Prämienzahlungsverzug nach VVG als Buch

Produktdetails

Titel: Prämienzahlungsverzug nach VVG
Autor/en: Andrea Kiefer

ISBN: 3719019268
EAN: 9783719019266
Überblick, Kritik und neue Ansätze.
'Basler Studien zur Rechtswissenschaft / Reihe A: Privatrecht'.
Helbing & Lichtenhahn

31. August 2000 - kartoniert - 213 Seiten

Beschreibung

Während die geltende Regelung von Lehre und Rechtsprechung kaum beanstandet wird, rückt die vorliegende Untersuchung die Frage nach der Erforderlichkeit der spezialrechtlichen Verzugsbestimmungen in den Vordergrund. Im Anschluss an eine differenzierte Darstellung der lex lata und ihrer Schwachstellen werden die zur Rechtfertigung der heutigen Ordnung angeführte Argumente kritisch hinterfragt und auf ihre Stichhaltigkeit überprüft.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.