Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Sprache in der Zerstreuung als Buch
PORTO-
FREI

Sprache in der Zerstreuung

Die Säkularisierung des Hebräischen im 18. Jahrhundert. 'Jüdische Religion, Geschichte und Kultur (JRGK)'.…
Buch (gebunden)
Die vorliegende Studie blickt auf die jüdischen Aufklärer, die nach Möglichkeiten suchten, die"Heilige Sprache"in eine Sprache der Gegenwart zu verwandeln - in die Sprache der jüdischen Nation in der Diaspora. Angesiedelt zwischen Kultur- und Geschic … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

60,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Sprache in der Zerstreuung als Buch

Produktdetails

Titel: Sprache in der Zerstreuung
Autor/en: Andrea Schatz

ISBN: 3525569912
EAN: 9783525569917
Die Säkularisierung des Hebräischen im 18. Jahrhundert.
'Jüdische Religion, Geschichte und Kultur (JRGK)'.
Aufl.
Vandenhoeck + Ruprecht Gm

18. März 2009 - gebunden - 304 Seiten

Beschreibung

Die vorliegende Studie blickt auf die jüdischen Aufklärer, die nach Möglichkeiten suchten, die"Heilige Sprache"in eine Sprache der Gegenwart zu verwandeln - in die Sprache der jüdischen Nation in der Diaspora. Angesiedelt zwischen Kultur- und Geschichtswissenschaften entwirft das Buch ein neues dynamisches Bild der jüdischen Aufklärung des 18. Jahrhunderts. Ihre umstrittenen und heterogenen Anfänge - vor, mit und nach Moses Mendelssohn - zeigen, wie sich die jüdische Moderne auf einem Terrain herauskristallisiert, auf dem Hebräisch, Jiddisch und Deutsch, jüdische und christliche Traditionen, säkularisierende und resakralisierende Tendenzen aufs Engste miteinander verbunden sind.

Portrait

Dr. theol. Andrea Schatz ist Fellow am Department für Religion an der Universität Princeton (USA).

Leseprobe

On the threshold to modernity Hebrew assumed new and contested meanings. It was no longer studied as a language of divine origin, but written and re-written as the language of the Jewish nation in the diaspora developed.>

Mehr aus dieser Reihe

zurück
»Ein Jude spricht Jiddisch«
Buch (gebunden)
von Evita Wiecki, Mi…
»Wem gehört der Schrank mit den heiligen Büchern?«
Buch (gebunden)
von Felix Papenhagen
Benzion Kellermann
Buch (gebunden)
von Torsten Lattki
Von Berlin nach Jerusalem und zurück
Buch (gebunden)
von Noam Zadoff
Aschkenas in Jerusalem
Buch (gebunden)
von Christian Kraft
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.