Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Klagespiegel und sein Autor Conrad Heyden als Buch
PORTO-
FREI

Der Klagespiegel und sein Autor Conrad Heyden

Forschungen zur Deutschen Rechtsgeschichte. 'Forschungen zur deutschen Rechtsgeschichte'. 1. Auflage.
Buch (gebunden)
Ihr 12%-Rabatt auf alle Spielwaren, Hörbücher, Filme, Musik u.v.m
 
12% Rabatt sichern mit Gutscheincode: NIKOLAUS12
 
Der Klagspiegel gilt als das bedeutendste Rechtsbuch des 15. Jahrhunderts. Dennoch fehlt bis heute eine umfassende Untersuchung des Werks, weshalb das vorliegende Buch als Meilenstein der Forschung gelten kann. Mittels einer detailgenauen Textanalyse … weiterlesen
Buch

100,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Klagespiegel und sein Autor Conrad Heyden als Buch

Produktdetails

Titel: Der Klagespiegel und sein Autor Conrad Heyden
Autor/en: Andreas Deutsch

ISBN: 3412130036
EAN: 9783412130039
Forschungen zur Deutschen Rechtsgeschichte.
'Forschungen zur deutschen Rechtsgeschichte'.
1. Auflage.
Böhlau-Verlag GmbH

Mai 2004 - gebunden - 14 Seiten

Beschreibung

Der Klagspiegel gilt als das bedeutendste Rechtsbuch des 15. Jahrhunderts. Dennoch fehlt bis heute eine umfassende Untersuchung des Werks, weshalb das vorliegende Buch als Meilenstein der Forschung gelten kann. Mittels einer detailgenauen Textanalyse gelingt es dem Autor, klare Belege für Entstehungszeit und -ort sowie verwendete Quellen des Rechtsbuchs zu finden. Sogar hinsichtlich des bislang unbekannten Verfassers kann die Studie eine überzeugende Antwort geben: Der Schwäbisch Haller Stadtschreiber Conrad Heyden hat das Rechtsbuch ab 1436 verfasst. Nicht nur aufgrund seiner 24 Druckauflagen hatte der in Zivil- und Strafrecht aufgeteilte Klagspiegel einen maßgeblichen Einfluss auf die praktische Rezeption. Wie der Autor belegt, diente das Rechtsbuch auch als Vorlage für zahlreiche andere juristische Werke wie etwa die Wormser Reformation, die Constitutio Criminalis Bambergensis (und damit indirekt auch die Carolina), ferner Tenglers Laienspiegel, Goblers Rechten-Spiegel und Rauchdorns Practica.

Portrait

Andreas Deutsch wurde mit dieser Arbeit promoviert und ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Rechtsgeschichte der Universität Frankfurt am Main.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Entstehung der fränkischen Reichsritterschaft
Buch (gebunden)
von Cord Ulrichs
Die Praxis der spätmittelalterlichen Laiengerichtsbarkeit
Buch (gebunden)
von Alexander Krey
Kalte oder warme Hand?
Buch (gebunden)
von Adrian Schmidt-R…
Gesetz und Herrschaft
Buch (gebunden)
von Martin P. Schenn…
Der Inquistionsprozess im Laienspiegel des Ulrich Tengler
Buch (gebunden)
von Gianna Burret
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.