Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Klick ins Buch Bildung und Lebenspraxis als Buch
PORTO-
FREI

Bildung und Lebenspraxis

Anthropologische Studien zur Bildungstheorie. 'Erziehung, Schule, Gesellschaft'. 1. , Aufl. 15, 5 x 22, 5.
Buch (kartoniert)
In der pädagogischen Diskussion wurden Bildung und Lebenspraxis immer wieder unterschiedlich bewertet und ausgelegt. So haben Kritiker auf der einen Seite den mangelnden Lebensbezug einer Bildung herausgestellt, die sich in Schulen und anderen Lernor … weiterlesen
Buch

26,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Bildung und Lebenspraxis als Buch

Produktdetails

Titel: Bildung und Lebenspraxis
Autor/en: Andreas Nießeler

ISBN: 3899134222
EAN: 9783899134223
Anthropologische Studien zur Bildungstheorie.
'Erziehung, Schule, Gesellschaft'.
1. , Aufl.
15, 5 x 22, 5.
Herausgegeben von Winfried Böhm, Wilhelm Brinkmann, Jürgen Oelkers
Ergon-Verlag GmbH

Oktober 2005 - kartoniert - 145 Seiten

Beschreibung

In der pädagogischen Diskussion wurden Bildung und Lebenspraxis immer wieder unterschiedlich bewertet und ausgelegt. So haben Kritiker auf der einen Seite den mangelnden Lebensbezug einer Bildung herausgestellt, die sich in Schulen und anderen Lernorten institutionalisiert und damit künstliche Räume fern der Alltagswirklichkeit schafft, welche einzig zum Zweck der Belehrung eingerichtet wurden. Auf der anderen Seite ist die Lebenspraxis den Pädagogen suspekt, wenn sie den Menschen zum Besseren hin erziehen wollen und auf diesem Wege bestimmte Ideen und Ideale im Blick haben, welche die Abwendung vom alltäglichen Leben erzwingen. Die vorliegenden Studien konzentrieren sich um diese Frage nach den Differenzen, vor allem aber um die Frage nach der möglichen Komplementarität von Bildung und Lebenspraxis. Im Hinblick auf die Verlusterfahrungen der Moderne ist mit diesem anthropologischen Ansatz sowohl ein zeitkritischer als auch kompensatorischer Anspruch verbunden, insofern als Deformationen der Bildung und der Lebenspraxis, aber auch deren Möglichkeiten beschrieben werden. Da es dabei nicht nur um das gebildete, kompetente oder perfekte, sondern im Sinne der klassischen Ethik um das gute Leben und damit um das Glück geht, spiegelt sich hier ein Grundproblem der Bildungstheorie wider, das angesichts der gegenwärtigen Reformierungen und Umstrukturierungen nichts an seiner Bedeutung verloren hat.

Inhaltsverzeichnis

Jetzt reinlesen: Inhaltsverzeichnis(pdf)

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Macht der Kritik
Buch (kartoniert)
von Simon Sohre
Die Fremdheit des Ich
Buch (kartoniert)
von Sandra Töpper
Sterben und Tod
Buch (kartoniert)
von Tim Krüger
Kooperationen mit Künstlern im Kunstunterricht
Buch (kartoniert)
von Anke Hohenauer
Als-Ob-Sozialisation?
Buch (gebunden)
von Walter Gehres
vor
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.