Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Kants moralische Ontologie als Buch
PORTO-
FREI

Kants moralische Ontologie

Historischer Ursprung und systematische Bedeutung.
Buch
Gegenstand der vorliegenden Untersuchung ist das Verhältnis von Denken und Sein in den verschiedenen Phasen von Kants Denkentwicklung. Gezeigt wird, dass die vom Sein ausgehende Ontologie der vorkritischen Periode, die in Kants transzendental-kritisc … weiterlesen
Buch

49,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Kants moralische Ontologie als Buch

Produktdetails

Titel: Kants moralische Ontologie
Autor/en: Andreas Noordraven

ISBN: 3826037731
EAN: 9783826037733
Historischer Ursprung und systematische Bedeutung.
Übersetzt von Kirstin Zeyer
Königshausen & Neumann

21. Januar 2009 - geheftet - 318 Seiten

Beschreibung

Gegenstand der vorliegenden Untersuchung ist das Verhältnis von Denken und Sein in den verschiedenen Phasen von Kants Denkentwicklung. Gezeigt wird, dass die vom Sein ausgehende Ontologie der vorkritischen Periode, die in Kants transzendental-kritischer Phase vorübergehend beiseite gedrängt wird, im Spätwerk erneut in den Vordergrund tritt. Diese Rehabilitierung der Ontologie im Nachlass, die jedoch keinen Bruch mit dem transzendentalen Denken bedeutet, sondern von Kant "eine Fortsetzung der Transzendentalphilosophie auf höherem Niveau" genannt wird, ist für die Interpretation seiner Ethik von besonderem Interesse. Die von der heutigen Forschung immer noch als Standardinterpretation angenommene Auslegung, nach der die transzendentalphilosophisch begründete Lehre des kategorischen Imperativs das Herzstück der kantischen Ethik darstellt, kann aus der Sicht des "neuen Transzendentalismus" der Spätphase nicht länger überzeugen. Der ethische Formalismus weicht hier dem Phänomen der konkreten sittlichen Erfahrung, das im Nachlasswerk als das eigentliche Grundphänomen der Moral angesehen werden kann. Der spezifisch praktische Charakter von Kants Moralphilosophie gewinnt damit einen systematischen Stellenwert, den die Kantforschung bis heute kaum beachtet hat.
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.