Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Anfänge Westdeutscher Sicherheitspolitik als Buch
PORTO-
FREI

Anfänge Westdeutscher Sicherheitspolitik

1945-1956. Reprint 2017. HC runder Rücken kaschiert. 5 gebundene Bücher.
Buch (gebunden)
Aus der Presse:

"... Militärgeschichte in einem weiteren Sinne, das heißt in ihrer durchgängigen Verzahnung mit dem Politisch-Wirtschaftlichen, [ist] gefordert. Dieser Herausforderung haben sich die Herausgeber und Autoren... weiterlesen
Buch

109,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Anfänge Westdeutscher Sicherheitspolitik als Buch
Produktdetails
Titel: Anfänge Westdeutscher Sicherheitspolitik

ISBN: 3486508822
EAN: 9783486508826
1945-1956.
Reprint 2017.
HC runder Rücken kaschiert.
5 gebundene Bücher.
Herausgegeben von Militärgeschichtliches Forschungsamt
De Gruyter Oldenbourg

30. Mai 2001 - gebunden - 3780 Seiten

Beschreibung

Aus der Presse:

"... Militärgeschichte in einem weiteren Sinne, das heißt in ihrer durchgängigen Verzahnung mit dem Politisch-Wirtschaftlichen, [ist] gefordert. Dieser Herausforderung haben sich die Herausgeber und Autoren des großen, auf langjährigen archivalischen Quellenforschungen aufbauenden Gemeinschaftswerkes ,Anfänge westdeutscher Sicherheitspolitik 1945 - 1956' gestellt. Das Werk des Militärgeschichtlichen Forschungsamts liefert - aus der Perspektive der internationalen und innerdeutschen Auseinandersetzung um den militärischen Status Deutschlands im Zeichen des Kalten Krieges - in der Tat eine Darstellung der Gesamtgeschichte der frühen Bundesrepublik."
Klaus Schwabe in: Die Zeit

"Eine Pionierleistung"
Süddeutsche Zeitung

"Neuer Maßstab in der Militärgeschichte [...] Wer sich mit der Gründung der Bundesrepublik beschäftigt, wird an diesem Handbuch nicht vorbeikommen."
Welt am Sonntag

Band 1: Von der Kapitulation bis zum Pleven-Plan
Band 2: Die EVG-Phase
Band 3: Die Nato-Option
Band 4: Wirtschaft und Rüstung, Souveränität und Sicherheit

Pressestimmen

"... Militärgeschichte in einem weiteren Sinne, das heißt in ihrer durchgängigen Verzahnung mit dem Politisch-Wirtschaftlichen, [ist] gefordert. Dieser Herausforderung haben sich die Herausgeber und Autoren des großen, auf langjährigen archivalischen Quellenforschungen aufbauenden Gemeinschaftswerkes 'Anfänge westdeutscher Sicherheitspolitik 1945 - 1956' gestellt. Das Werk des Militärgeschichtlichen Forschungsamts liefert - aus der Perspektive der internationalen und innerdeutschen Auseinandersetzung um den militärischen Status Deutschlands im Zeichen des Kalten Krieges - in der Tat eine Darstellung der Gesamtgeschichte der frühen Bundesrepublik." Klaus Schwabe in: Die Zeit "Eine Pionierleistung" Süddeutsche Zeitung "Neuer Maßstab in der Militärgeschichte [...] Wer sich mit der Gründung der Bundesrepublik beschäftigt, wird an diesem Handbuch nicht vorbeikommen." Welt am Sonntag

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Retour
- 37% **
eBook
von Alexander Oet…
Print-Ausgabe € 16,00
Gekreuzigt
eBook
von Martin Olden
Brückenteufel
eBook
von Martin Barkaw…
Wildbiesler
eBook
von Lydia Preisch…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Lauter Leichen
- 73% **
eBook
von Zarah Philips
Print-Ausgabe € 14,99
Totenfang
- 9% **
eBook
von Simon Beckett
Print-Ausgabe € 10,99
Tod und Schatten
eBook
von Ole R. Börgda…
Blutige Fesseln
- 18% **
eBook
von Karin Slaught…
Print-Ausgabe € 10,99
Der Tanz des Mörders
- 33% **
eBook
von Miriam Radema…
Print-Ausgabe € 14,90
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.