Klick ins Buch Unbewusste Erbschaften des Nationalsozialismus als Buch
PORTO-
FREI

Unbewusste Erbschaften des Nationalsozialismus

Psychoanalytische, sozialpsychologische und historische Studien. 'Psyche und Gesellschaft'.
Buch (kartoniert)
Die sozialgeschichtlichen Folgewirkungen des Nationalsozialismus auf der Täterseite gehören zu den am besten gehu¿teten Geheimnissen der deutschen Nachkriegsgeschichte. Die von der Tätergeneration abgelehnte Verantwortung fu¿r ihre (Mit-)Schuld an de … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

29,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Unbewusste Erbschaften des Nationalsozialismus als Buch

Produktdetails

Titel: Unbewusste Erbschaften des Nationalsozialismus
Autor/en: Angela Moré, Wolfgang Benz, Oliver Decker, Dr. phil. Dipl.-Psych. Grünberg, Hannes Heer

ISBN: 3837922421
EAN: 9783837922424
Psychoanalytische, sozialpsychologische und historische Studien.
'Psyche und Gesellschaft'.
Herausgegeben von Jan Lohl, Angela Moré
Psychosozial Verlag GbR

1. Juli 2014 - kartoniert - 315 Seiten

Beschreibung

Die sozialgeschichtlichen Folgewirkungen des Nationalsozialismus auf der Täterseite gehören zu den am besten gehu¿teten Geheimnissen der deutschen Nachkriegsgeschichte. Die von der Tätergeneration abgelehnte Verantwortung fu¿r ihre (Mit-)Schuld an den Verbrechen und Grausamkeiten des Regimes hat in den Seelen ihrer Nachkommen tiefe Spuren hinterlassen: Identitätsstörungen, diffuse Schuld- und Trauergefu¿hle, Wiedergutmachungswu¿nsche und Schamgefu¿hle, deren Ursache sie nicht kennen. Neuere Forschungen zeigen, dass die unbewusste Weitergabe unverarbeiteter Konflikte auch zu rechtsextremen Orientierungen und Identifikationen beitragen kann.Die Beiträger/innen nähern sich auf unterschiedliche Weise den Nachwirkungen des Nationalsozialismus an: empirisch, theoretisch, basierend auf der gruppenanalytischen und therapeutischen Praxis oder der eigenen Biografie. Aufgrund dieser Perspektivenvielfalt richtet sich der Band nicht nur an die wissenschaftliche Fachwelt, sondern auch an ein Publikum, das aus einem (selbst-)reflexiven Interesse heraus die Gefu¿hlserbschaften des Nationalsozialismus begreifen möchte.Mit Beiträgen von Ute Althaus, Wolfgang Benz, Oliver Decker, Kurt Grünberg, Hannes Heer, Elke Horn, Jan Lohl, Friedrich Markert, Angela Moré, Heike Radeck, Katharina Rothe und Ruth Waldeck

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Einleitung

Das Erbe des Nationalsozialismus - eine Tagungsreihe
Heike Radeck

Der Skandal als vorlauter Bote
Deutsche Geschichtsdebatten als Generationengespräch
Hannes Heer

Antisemitismus und Rechtsextremismus in der Bundesrepublik
Wolfgang Benz

»Morden fu¿r das vierte Reich«
Transgenerationalität und Rechtsextremismus
Jan Lohl

Emil Behr - Briefzeugenschaft vor | aus | nach Auschwitz
Zum Szenischen Erinnern der Shoah
Kurt Gru¿nberg & Friedrich Markert

NS-Täterschaft und die Folgen verleugneter Schuld bei den Nachkommen
Angela Moré

Spuren des Grauens
Über Kriegserlebnisse der Väter und ihre Schatten auf die Nachkriegsgeneration
Ruth Waldeck

Was tun mit dem transgenerationalen Erbe?
Von der Abwehr durch Spaltung zum Dialog
Elke Horn

Lu¿gen - Wu¿nsche - Wirklichkeiten
Über die Folgen der Verleugnung der NS-Geschichte der Eltern und Großeltern fu¿r die Nachkommen und die Notwendigkeit, diese Geschichten aufzuarbeiten
Ute Althaus

Gefu¿hlserbschaften des Nationalsozialismus und Geschlecht
Katharina Rothe & Oliver Decker

Autorinnen und Autoren

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Angst vor der Bedeutungslosigkeit
Buch (gebunden)
von Carlo Strenger
Wie gefährlich ist Donald Trump?
Buch (gebunden)
Kindheiten im Zweiten Weltkrieg und ihre Folgen
Buch (kartoniert)
von Hartmut Radebold…
Die verborgenen psychologischen Dimensionen der Finanzmärkte
Buch (kartoniert)
von David Tuckett
Mentalisieren und Fremdenfeindlichkeit
Buch (kartoniert)
von Felix Brauner
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.