Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Das Kind des Jahrhunderts im Jahrhundert des Kindes als Buch
PORTO-
FREI

Das Kind des Jahrhunderts im Jahrhundert des Kindes

Zur Entstehung der phantastischen Erzählung in der schwedischen Kinderliteratur. 'Reihe Nordica'. Mit…
Buch (kartoniert)
Die schwedische Reformpädagogin Ellen Key verkündet zum Jahreswechsel 1899/1900 in Stockholm »Das Jahrhundert des Kindes«. Im Geiste der Neuen Pädagogik entdeckt die schwedische Kinderliteratur nun ein romantisches Genre wieder, dessen Wurzeln bei E. … weiterlesen
Buch

39,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Kind des Jahrhunderts im Jahrhundert des Kindes als Buch

Produktdetails

Titel: Das Kind des Jahrhunderts im Jahrhundert des Kindes
Autor/en: Angelika Nix

ISBN: 3793093107
EAN: 9783793093107
Zur Entstehung der phantastischen Erzählung in der schwedischen Kinderliteratur.
'Reihe Nordica'.
Mit Abbildungen.
Rombach Verlag KG

Januar 2002 - kartoniert - 309 Seiten

Beschreibung

Die schwedische Reformpädagogin Ellen Key verkündet zum Jahreswechsel 1899/1900 in Stockholm »Das Jahrhundert des Kindes«. Im Geiste der Neuen Pädagogik entdeckt die schwedische Kinderliteratur nun ein romantisches Genre wieder, dessen Wurzeln bei E.T.A. Hoffmanns Erzählung Nußknacker und Mausekönig liegen. Ausgehend von Hoffmanns Modell stellt die vorliegende Studie die Frage nach dem Zusammenhang von kinderliterarischem Genre und romantischem bzw. reformpädagogischem Kindheitsentwurf. An drei Kinderklassikern wird paradigmatisch die Entstehung einer phantastischen Schreibart in Schweden untersucht, die die Eigenart des Kindes in den Mittelpunkt des Erzählens rückt, indem sie bewußt an die Phantasie der kindlichen Leser appelliert. So wird nachgewiesen, daß sich mit Elsa Beskows Hänschen im Blaubeerenwald und Selma Lagerlöfs Nils Holgersson eine moderne Literatur »vom Kinde aus« etabliert, die 1945 das »Kind des Jahrhunderts«, Pippi Langstrumpf hervorbringt.

Portrait

Angelika Nix, geb. 1970, Studium der Skandinavistik, Germanistik und Geschichte in Frankfurt a.M., Stockholm und Freiburg i.Br. 2000 Promotion in Freiburg. Wiss. Mitarbeiterin für skandinavische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Freiburg i.Br.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.