Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Hegel in Frankreich als Buch
PORTO-
FREI

Hegel in Frankreich

Vom unglücklichen Bewußtsein zur Unvernunft. 'Alber Reihe, Philosophie'.
Buch (kartoniert)
Hegel wurde in Frankreich erst relativ spät zur Kenntnis genommen. Als er dann im 20. Jahrhundert endlich entdeckt wurde, gelangte er binnen weniger Jahre in das Zentrum der philosophischen Aufmerksamkeit. Dabei hat die wirkungsmächtige Int… weiterlesen
Buch

39,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Hegel in Frankreich als Buch

Produktdetails

Titel: Hegel in Frankreich
Autor/en: Angelika Pillen

ISBN: 3495480986
EAN: 9783495480984
Vom unglücklichen Bewußtsein zur Unvernunft.
'Alber Reihe, Philosophie'.
Alber Karl

22. Oktober 2003 - kartoniert - 313 Seiten

Beschreibung

Hegel wurde in Frankreich erst relativ spät zur Kenntnis genommen. Als er dann im 20. Jahrhundert endlich entdeckt wurde, gelangte er binnen weniger Jahre in das Zentrum der philosophischen Aufmerksamkeit. Dabei hat die wirkungsmächtige Interpretation Kojèves andere Auslegungen in den Hintergrund geraten lassen. Während Kojève sich mit seinem Konstrukt eines Endes der Geschichte an der Gedankenfigur der Vollendung orientiert, erheben Jean Wahl und Hyppolite das unglückliche Bewußtsein bzw. die darin beschriebene Erfahrung der Zerrissenheit zur zentralen Kategorie der Hegelschen Philosophie. Hegel erscheint in ihren Lektüren als der Begründer jener Denktradition, die die Kategorie der Differenz zum Signum der Moderne macht. Vergegenwärtigt man sich diesen Teil der Wirkungsgeschichte Hegels, dann drängt sich die Frage auf, ob der Bruch mit Hegel im Zeichen der Differenz, der einer ganzen Generation in Frankreich als Leitmotiv gedient hat, tatsächlich so entschieden gewesen ist, wie seine Protagonisten behaupten. Die Autorin weist nach, daß der Geist Hegels in Michel Foucaults Wahnsinn und Gesellschaft, das allgemein als Manifest der Abkehr von Hegel gelesen wird, ungeachtet der Intentionen des Verfassers der Schrift präsent bleibt.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Hermeneutik des Lebens : Potentiale des Lebensbegriffs in der Krise der Moderne
Buch (gebunden)
Enthöhter Gott - vertiefter Mensch
Buch (kartoniert)
von Donata Schöller …
Das System der Philosophie und das Nichts
Buch (gebunden)
von Joji Yorikawa
Ästhetik bei Wittgenstein
Buch (gebunden)
von Felix Gmür
Einführung in das Studium des Aristoteles
Buch (kartoniert)
von Josef König
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.