Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Körper im biographischen Kontext als Buch
PORTO-
FREI

Der Körper im biographischen Kontext

Ein wissenssoziologischer Beitrag. Auflage 2002. Book.
Buch (kartoniert)
Der Körper entzieht sich in der Regel unserer alltäglichen Aufmerksamkeit. Zugleich ist er Basis und Angelpunkt menschlichen Lebens: biologisch, psychisch und sozial. Vor diesem Hintergrund wird untersucht, wie der Körper und Körperliches im Alltagsb … weiterlesen
Buch

69,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Körper im biographischen Kontext als Buch

Produktdetails

Titel: Der Körper im biographischen Kontext
Autor/en: Anke Abraham

ISBN: 3531138294
EAN: 9783531138299
Ein wissenssoziologischer Beitrag.
Auflage 2002.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

14. November 2002 - kartoniert - 500 Seiten

Beschreibung

Der Körper entzieht sich in der Regel unserer alltäglichen Aufmerksamkeit. Zugleich ist er Basis und Angelpunkt menschlichen Lebens: biologisch, psychisch und sozial. Vor diesem Hintergrund wird untersucht, wie der Körper und Körperliches im Alltagsbewusstsein verankert sind. Anhand biographischer Narrationen und unter Rekurs auf wissenssoziologische und biographietheoretische Überlegungen wird das körperbezogene Alltagswissen jetzt alter Menschen beleuchtet. Subtile Fallanalysen stellen den Körper in einen lebensthematischen Zusammenhang und verweisen auf ihn als 'Umschlagplatz' kohortenspezifischer und geschlechtlich konnotierter Sozialisations-, Bildungs- und Entwicklungswege. Darüber hinaus leistet die Arbeit einen wertvollen Beitrag zur Weiterentwicklung der phänomenologisch-hermeneutisch orientierten (Wissens-)Soziologie, indem sie an vernachlässigte 'somatische' (Erkenntnis-)Theorie-Potentiale erinnert und den Körper des Forschenden als eine soziologisch übersehene Quelle der Erkenntnisgewinnung ins Spiel bringt.

Inhaltsverzeichnis

Probleme mit dem Körper - Die Bedeutung des Körpers in den theoretischen Ansätzen von Alfred Schütz und Helmuth Plessner - Wissenssoziologie - Biographie und Biographieforschung - Wissen, Biographie und Körperlichkeit - Exkurs: Der Körper als Erkenntnisquelle: Anmerkungen zu einer übersehenen Perspektive sozialwissenschaftlicher Forschung - Annäherungen an den Körper: die sozialwissenschaftliche Hermeneutik und ihre Verfahren - Konsequenzen für die Erforschung des Körpers und die Durchführung der empirischen Untersuchung - Lebensgeschichten und Körpergeschichten: sequenzanalytische Einzelfallauswertungen - Fallübergreifende Analysen: Alltagswissen, Diskurse und Deutungsmuster im Kontext der Körperlichkeit

Portrait

Anke Abraham (Dr. phil. habil.), Soziologin und Sportwissenschaftlerin, ist Professorin an der Universität Marburg. Ihre Forschungsinteressen liegen in den Feldern Körperlichkeit und Körperwissen, Biographie und Geschlecht.§Beatrice Müller (Mag. Pol.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Marburg. Sie promoviert zur Bedeutung des Körpers in feministischen Diskursen.

Pressestimmen

"Dieses Buch ist jedem zu empfehlen, der sich aus sozialwissenschaftlicher Perspektive für das Phänomen Körper interessiert, da es eine gebündelte Darstellung einschlägiger Theorien und deren kritische Rezeption bietet." Leipziger Sportwissenschaftliche Beiträge, 02/2006
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.