Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Abhängige Genpatente und das Institut der Zwangslizenz als Buch
PORTO-
FREI

Abhängige Genpatente und das Institut der Zwangslizenz

1. Auflage.
Buch (kartoniert)
Patentschutz für DNA-Sequenzen wirft eine Vielzahl neuer rechtlicher Probleme auf. Besonders umstritten ist die Frage der Überbelohnung des Erfinders durch den absoluten Stoffschutz. Die Arbeit untersucht, ob bewährte Mittel - die patentrechtliche Zw … weiterlesen
Buch

48,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Abhängige Genpatente und das Institut der Zwangslizenz als Buch

Produktdetails

Titel: Abhängige Genpatente und das Institut der Zwangslizenz
Autor/en: Anna-Maria Schieble

ISBN: 3832914560
EAN: 9783832914561
1. Auflage.
Nomos Verlagsges.MBH + Co

14. September 2005 - kartoniert - 233 Seiten

Beschreibung

Patentschutz für DNA-Sequenzen wirft eine Vielzahl neuer rechtlicher Probleme auf. Besonders umstritten ist die Frage der Überbelohnung des Erfinders durch den absoluten Stoffschutz. Die Arbeit untersucht, ob bewährte Mittel - die patentrechtliche Zwangslizenz oder aber der kartellrechtliche Kontrahierungszwang - Lösungen für die neuen Probleme bieten.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.