Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Ausflug der toten Mädchen. Texte und Interpretationen als Buch
PORTO-
FREI

Der Ausflug der toten Mädchen. Texte und Interpretationen

Text & Kommentar. 'Buchners Schulbibliothek der Moderne'. Auflage 2014. Mit Fotos und Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Diese Erzählung aus dem mexikanischen Exil der Dichterin wird von einigen Kritikern zu den schönsten der Moderne gerechnet. Ausgehend von einem Klassenausflug auf dem Rhein zeigt der Text die tiefe Verbundenheit der Autorin zu ihrer Geburts... weiterlesen
Buch

7,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Ausflug der toten Mädchen. Texte und Interpretationen als Buch
Produktdetails
Titel: Der Ausflug der toten Mädchen. Texte und Interpretationen
Autor/en: Anna Seghers

ISBN: 3766143573
EAN: 9783766143570
Text & Kommentar.
'Buchners Schulbibliothek der Moderne'.
Auflage 2014.
Mit Fotos und Abbildungen.
Herausgegeben von Karl Hotz
Buchner, C.C. Verlag

1. Januar 2000 - kartoniert - 76 Seiten

Beschreibung

Diese Erzählung aus dem mexikanischen Exil der Dichterin wird von einigen Kritikern zu den schönsten der Moderne gerechnet. Ausgehend von einem Klassenausflug auf dem Rhein zeigt der Text die tiefe Verbundenheit der Autorin zu ihrer Geburtsstadt Mainz anhand der tragischen Lebensgeschichte ihrer Schulkameraden. Die didaktische Aufarbeitung berücksichtigt die politisch-historische Dimension und arbeitet die emotionalen Elemente der Erzählung heraus.

Portrait

Anna Seghers, geb.1900 als Netty Reiling 1900 in Mainz. Den Namen Anna Seghers führt sie als Schriftstellerin ab 1928. 1920-24 Studium in Heidelberg und Köln: Kunst- und Kulturgeschichte, Geschichte und Sinologie. Erste Veröffentlichung 1924: Die Toten auf der Insel Djal . 1925 Heirat mit dem Ungarn Laszlo Radvanyi. Umzug nach Berlin. Kleist-Preis. Eintritt in die KPD. 1929 Beitritt zum Bund proletarisch- revolutionärer Schriftsteller. 1933 Flucht über die Schweiz nach Paris, 1940 in den unbesetzten Teil Frankreichs. 1941 Flucht der Familie auf einem Dampfer von Marseille nach Mexiko. Dort Präsidentin des Heinrich-Heine-Klubs. Mitarbeit an der Zeitschrift Freies Deutschland . 1943 schwerer Verkehrsunfall. 1947 Rückkehr nach Berlin. Georg-Büchner-Preis. 1950 Mitglied des Weltfriedensrates. Von 1952-78 Vorsitzende des Schriftstellerverbandes der DDR. Ehrenbürgerin von Berlin und Mainz. 1978 Ehrenpräsidentin des Schriftstellerverbandes der DDR. 1983 in Berlin gestorben.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Das Herz eines Boxers. Text und Kommentar
Buch (kartoniert)
von Lutz Hübner, Kla…
Peter Härtling, Bozena
Buch (kartoniert)
von Peter Härtling, …
Kai Hensel. Klamms Krieg
Buch (kartoniert)
von Wolfgang Reitzam…
Anton Tschechow, Ungleiche Partner. Text & Kommentar
Buch (kartoniert)
von Anton Tschechow,…
Im Meer der Stadt. Großstadt-Gedichte. Text und Kommentar
Buch (kartoniert)
von Karl Hotz, Gerha…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.