Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Zurück nach Fascaray

Roman. Originaltitel: Hame.
Buch (gebunden)
Nach einer schmerzhaften Trennung zieht Mhairi McPhail mit ihrer Tochter von New York nach Fascaray. Auf der abgelegenen schottischen Insel, von der ihre Familie stammt, erwartet sie ein neues Leben - und ein Forschungs­auftrag über den exzentrischen … weiterlesen
Buch

32,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Zurück nach Fascaray als Buch

Produktdetails

Titel: Zurück nach Fascaray
Autor/en: Annalena Mcafee

ISBN: 3257070209
EAN: 9783257070200
Roman.
Originaltitel: Hame.
Übersetzt von Christiane Bergfeld
Diogenes Verlag AG

24. August 2018 - gebunden - 951 Seiten

Beschreibung

Nach einer schmerzhaften Trennung zieht Mhairi McPhail mit ihrer Tochter von New York nach Fascaray. Auf der abgelegenen schottischen Insel, von der ihre Familie stammt, erwartet sie ein neues Leben - und ein Forschungs­auftrag über den exzentrischen Grigor McWatt, der zu einer Art Natio­naldichter geworden ist. Eine Identitäts- und Spurensuche vor grandioser Landschaft, in der Mhairi über McWatt - und sich selbst - Überraschendes erfährt.

Portrait

Annalena McAfee wurde in London als Tochter einer Schottin und eines irischen Vaters aus Glasgow geboren. Sie war Kunst- und Literaturredakteurin bei der >Financial Times< und gründete die Kunst- und Literaturbeilage des >Guardian<, die >Saturday Review<, die sie sechs Jahre lang herausgab. >Zurück nach Fascaray< ist nach >Zeilenkrieg< ihr zweiter Roman. McAfee lebt mit ihrem Mann Ian McEwan in der Nähe von London.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.