Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche >>
Wechsel von HGB zu IAS/IFRS oder US-GAAP als Buch
PORTO-
FREI

Wechsel von HGB zu IAS/IFRS oder US-GAAP

Empirische Untersuchung der Umstellung von deutschen auf internationale Rechnungslegungsgrundsätze. 'Gabler…
Buch (kartoniert)
Geleitwort Mit dem Listing der Daimler-Benz AG (heute DaimlerChrysler AG) im Jahr 1993 an der New York Stock Exchange (NYSE) und der damit verbundenen Entscheidung, neben dem Konzem­ abschluB nach HGB einen parallelen KonzemabschluB nach US-GAAP... weiterlesen
Buch

76,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Wechsel von HGB zu IAS/IFRS oder US-GAAP als Buch
Produktdetails
Titel: Wechsel von HGB zu IAS/IFRS oder US-GAAP
Autor/en: Anne B. Stahl

ISBN: 3824480441
EAN: 9783824480449
Empirische Untersuchung der Umstellung von deutschen auf internationale Rechnungslegungsgrundsätze.
'Gabler Edition Wissenschaft'. 'Unternehmensführung & Controlling'.
Auflage 2004.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

24. Februar 2004 - kartoniert - 360 Seiten

Beschreibung

Geleitwort Mit dem Listing der Daimler-Benz AG (heute DaimlerChrysler AG) im Jahr 1993 an der New York Stock Exchange (NYSE) und der damit verbundenen Entscheidung, neben dem Konzem­ abschluB nach HGB einen parallelen KonzemabschluB nach US-GAAP aufzustellen (zunachst noch in Form einer Uberleitungsrechnung von Eigenkapital und Jahresergebnis, spater dann als vollen US-GAAP-AbschluB), wurde in Deutschland ein Paradigmenwechsel innerhalb der Konzernrechnungslegung hin zu intemationalen Standards - d. h. im Einzelnen den lAS bzw. den US-GAAP - eingeleitet. Diese Entwicklung wurde durch verschiedene Faktoren ausgelost, wie beispielsweise einen wachsenden Kapitalbedarf, der auf dem heimischen deutschen Markt nicht gedeckt werden konnte, dem Wunsch nach einer Verbreiterung der Investorenbasis, dem Ziel, intemationale Ubemahmen in Form von Share Deals durchzufUhren, oder auch der Ab­ sicht, das eigene Untemehmen nicht nur tiber die realwirtschaftliche Leistungserstellung, son­ dem auch als Anlageobjekt international bekannt zu machen. In den Folgejahren wurde die Durchsetzung intemationaler Standards im KonzemabschluB kapitalmarktorientierter Untemehmen - d. h. soJcher, die einen regulierten Markt zur Aufuah­ me von Eigen-oder Fremdkapital selbst bzw. tiber ein Tochteruntemehmen in Anspruch neh­ men - durch verschiedene regulatorische Neuerungen forciert. Dazu gehorte die Griindung des Neuen Marktes an der Frankfurter Wertpapierborse im Jahr 1997, der per privatrechtlicher Vereinbarung von den notierten Untemehmen die Vorlage von Konzernabschltissen nach lAS oder US-GAAP zwingend fordert (diese Praxis wurde spater fUr andere Segmente, wie z. B.

Inhaltsverzeichnis

Umstellung der Rechnungslegung

Empirische Forschung zur internationalen Rechnungslegung

Rechtliche Rahmenbedingungen für die Umstellung auf internationale Rechnungsstandards

Management von Umstellungsprojekten

Gang und Ergebnisse der empirischen Untersuchung

Portrait

:Dr. Anne B. Stahl promovierte bei Prof. Dr. Jürgen Weber am Lehrstuhl für Controlling und Telekommunikation der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU) Vallendar. Sie ist Mitarbeiterin von KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft in Düsseldorf.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.