Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Die Töchter der Loreley als Buch
PORTO-
FREI

Die Töchter der Loreley

Romantik, Revolution und Feynsinn: Frauen am Rhein.
Buch (kartoniert)
Entlang des jüngst zum Weltkulturerbe gekürten Rheintales manifestierten sich im 19. Jahrhundert in ausgeprägter Weise die Strömungen des politischen Zeitgeists, die Übergänge vom Alten zum Neuen. Im Rheinland war die Au... weiterlesen
Buch

19,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Töchter der Loreley als Buch
Produktdetails
Titel: Die Töchter der Loreley
Autor/en: Anne Jüssen

ISBN: 3897411490
EAN: 9783897411494
Romantik, Revolution und Feynsinn: Frauen am Rhein.
Herausgegeben von Anne Jüssen
Helmer Ulrike

Juli 2004 - kartoniert - 238 Seiten

Beschreibung

Entlang des jüngst zum Weltkulturerbe gekürten Rheintales manifestierten sich im 19. Jahrhundert in ausgeprägter Weise die Strömungen des politischen Zeitgeists, die Übergänge vom Alten zum Neuen. Im Rheinland war die Auseinandersetzung mit dem Ancien Régime besonders stark. Von Westen, von Frankreich her erhielten revolutionäre Gesinnungen Auftrieb, die erstarrte bürgerliche Gesellschaft brach auf zu Einheit und Unabhängigkeit. Für die deutschen Frauen brachten die neuen Einflüsse große Hoffnungen: Auch ihre Emanzipation begann.

Zeitgleich zog die von den Engländern ausgerufene "Rhein-romantik" seit dem 19. Jahrhundert viele Touristen an den Rhein, darunter auch interessierte und gebildete Frauen. Die Einflüsse mischten sich: Romantik, Revolution und Feynsinn markieren genuin weibliches Terrain. Das Wirken revolutionär gesonnener Rheinländerinnen wie Mathilde Franziska Anneke, Johanna Kinkel oder Jenny Marx traf sich mit der Gesinnung von Schriftstellerinnen wie Louise Aston aus Hannover, Fanny Lewald aus Königsberg oder der gebürtigen Danzigerin Johanna Schopenhauer, die eine Weile auch in Bonn lebte.
Lieselotte von der Pfalz ebnete linksrheinisch Wege, vom Bodensee her reiste Annette von Droste-Hülshoff an, und Louise Otto-Peters verfasste Gedichte über den Rhein.

In kurzweiligen, informativen Porträts stellt der angekündigte Band Frauenrechtlerinnen und Künstlerinnen aus Romantik und Revolution vor - Frauen, die auf die eine oder andere Weise einen Bezug zu Deutschlands längstem Fluss haben.
Ob Dame der gehobenen Gesellschaftsschichten oder Räuber-bandenführerin - die "Töchter der Loreley" fanden zu einem veränderten Selbstbewusstsein und ebneten kommenden Frauengenerationen den Weg. Aktuelle literarische Texte spiegeln die veränderten Perspektiven und Ziele, aber auch die unveränderte Faszinationskraft jener "Strömung", die die Frauen an den Ufern des Rheines verbindet. Auch wenn der angebliche "Vater Rhein" scheinbar ruhig und unverändert durch die Zeiten fließt, die Romantik und Gefährlichkeit einer Loreley (und ihrer Töchter) lässt immer noch, immer wieder Schiffe an ihren Klippen zerschellen.

Portrait

Zur Herausgeberin:Anne Jüssen, Studium der Soziologie und Psychologie in Köln. "Die Achtundsechziger haben mich sehr beeindruckt, noch mehr die gleichzeitige Frauenbewegung. Meine Zwillingstöchter habe ich alleine erzogen. Ich habe Kinderbücher veröffentlicht. Seit 1997 leite ich das Literatur-Atelier im Frauen-Museum Bonn und habe dort Veranstaltungsreihen organisiert, moderiert und dazu begleitende Anthologien herausgegeben."

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Mörderischer Mistral
- 20% **
eBook
von Cay Rademache…
Print-Ausgabe € 9,99
Diabolische List
Taschenbuch
von Petra K. Gung…
Crème Brûlée
Taschenbuch
von Elli Sand
Darf's ein bisschen mehr sein?
Taschenbuch
von Meg Cabot

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Mama Mallorca
Buch (kartoniert)
von Kerstin Hents…
Frau Müller hat nicht die Absicht, mehr zu bezahlen
Buch (gebunden)
von Natalka Sniad…
Satansbraten
Buch (kartoniert)
von Beatrix Lohma…
Wie halte ich das nur alles aus?
Buch (gebunden)
von Sibylle Berg
Die Frauen der Rosenvilla
- 10% **
eBook
von Teresa Simon
Print-Ausgabe € 9,99
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.