Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Konflikt im ehemaligen Jugoslawien und die Europäische Integration als Buch
PORTO-
FREI

Der Konflikt im ehemaligen Jugoslawien und die Europäische Integration

Eine Analyse ausgewählter Politikfelder. 'Forschungen zur Europäischen Integration'. Auflage 2004. Book.
Buch (kartoniert)
Das vorliegende Buch stellt einen Beitrag zur Erforschung des Einflusses externer Wirkfaktoren auf die interne Entwicklung des politischen Systems der Europaischen Union dar. Anhand verschiedener Fallstudien zur Flticht­ lingspolitik, Wiederaufbaupol … weiterlesen
Buch

59,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Konflikt im ehemaligen Jugoslawien und die Europäische Integration als Buch

Produktdetails

Titel: Der Konflikt im ehemaligen Jugoslawien und die Europäische Integration
Autor/en: Annegret Bendiek

ISBN: 3810040061
EAN: 9783810040060
Eine Analyse ausgewählter Politikfelder.
'Forschungen zur Europäischen Integration'.
Auflage 2004.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

29. April 2004 - kartoniert - 376 Seiten

Beschreibung

Das vorliegende Buch stellt einen Beitrag zur Erforschung des Einflusses externer Wirkfaktoren auf die interne Entwicklung des politischen Systems der Europaischen Union dar. Anhand verschiedener Fallstudien zur Flticht­ lingspolitik, Wiederaufbaupolitik und humanitaren Hilfe sowie zur Mensch­ enrechts- und Konditionalitatspolitik der EU in den verschiedenen Phasen der jugoslawischen Btirgerkriege der 1990er Jahre wird aufgezeigt, wie die Mit­ gliedstaaten in Anbetracht der nur gemeinsam zu bewaltigenden Konflikt­ lagen ihre zwischenstaatliche Zusammenarbeit durch gemeinschaftliche Ele­ mente erweitern und vertiefen und dabei die Kontrolle tiber ihre abgetretenen und zusammengelegten Hoheitsrechte behalten. Diese Untersuchung erfasst die empirischen Entwicklungen bis Dezember 2000 sowie die Literatur, die mir entweder in Manuskriptform vorlag oder bis Herbst 2002 erschienen war. Die fur die GASP relevanten institutionellen Re­ formen der EU infolge des Vertrages von Nizza (26. Februar 2001) wurden nicht mehr berticksichtigt, da die neuen Bestimmungen des Vertrages auf­ grund der Ratifizierungsprozesse in den einzelnen Mitgliedstaaten erst am 1. Februar 2003 in Kraft getreten sind. Die Studie entstand am DFG-Graduiertenkolleg ,,Europaische Integration und gesellschaftlicher Strukturwandel" der Universitat Osnabrtick, das die Ar­ beit durch die finanzielle und ideelle Forderung eines Promotionsstipendiums ermoglicht hat. Das hier vorliegende Buch ist die geringftigig tiberarbeitete Fassung meiner politikwissenschaftlichen Dissertation, die der Fachbereich Sozialwissenschaften der Universitat Osnabrtick im Oktober 2002 ange­ nommen hat. Mein erster Dank gilt den beiden Betreuern der Dissertation: Prof. Dr.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Der Konflikt im ehemaligen Jugoslawien: Entwicklung, Verlauf und Konsequenzen für die Flüchtlingspolitik - Strukturen, Akteure und Instrumente in den Politikfeldern der humanitären Hilfe, Wiederaufbau- und Flüchtlingspolitik der Europäischen Union - Menschenrechts- bzw. Konditionalitätspolitik der Europäischen Union: Zur Institutionalisierung eines neuen Politikbereichs - Die Perspektiven des außenpolitischen Systems im Bereich der Friedenskonsolidierung

Portrait

:Annegret Bendiek ist wissenschaftliche Assistentin im Lehr- und
Forschungsgebiet Politikwissenschaft an der Universität Bielefeld.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.