Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Biologische Charakterisierung von Böden als Buch
PORTO-
FREI

Biologische Charakterisierung von Böden

Ansatz zur Bewertung des Bodens als Lebensraum für Bodenorganismen im Rahmen von Planungsprozessen.…
Buch (kartoniert)
Das Bundes-Bodenschutzgesetzes konkretisiert auch den Schutz der Bodenfunktionen. Weitere Gesetze, wie z.B. das Raumordnungsgesetz (ROG 1997) und das Baugesetzbuch (BauGB 2002), verlangen eine Berücksichtigung des Bodens im Rahmen von Planungsverfahr … weiterlesen
Buch

19,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Biologische Charakterisierung von Böden als Buch

Produktdetails

Titel: Biologische Charakterisierung von Böden
Autor/en: Anneke Beylich, Gabriele Broll, Ulfert Graefe, Heinrich Höper, Jörg Römbke

ISBN: 3503090835
EAN: 9783503090839
Ansatz zur Bewertung des Bodens als Lebensraum für Bodenorganismen im Rahmen von Planungsprozessen.
'BVB-Materialien'.
Umwelt- und Landwirtschaftsministerien Bund/Länder; Bio-, Geo-, Forst- und Agrarwissenschaftliche Lehrstühle und Institute; umweltwissenschaftliche und landwirtschaftliche Forschungseinrichtungen; Garten- und Landschaftsplaner; Bibliotheken.
Schmidt, Erich Verlag

29. November 2005 - kartoniert - 78 Seiten

Beschreibung

Das Bundes-Bodenschutzgesetzes konkretisiert auch den Schutz der Bodenfunktionen. Weitere Gesetze, wie z.B. das Raumordnungsgesetz (ROG 1997) und das Baugesetzbuch (BauGB 2002), verlangen eine Berücksichtigung des Bodens im Rahmen von Planungsverfahren. Von verschiedenen Seiten wurde ein besonderes Defizit darin gesehen, insbesondere in den vielfältigen Planungsverfahren, dass die Funktion des Bodens als Lebensraum für Bodenorganismen nur unzureichend handhabbar und damit bewertbar war. Der Fachausschuss "Biologische Bewertung von Böden" des Bundesverbandes Boden (BVB) hat sich über mehrere Jahre mit diesem Thema befasst und ein Bewertungsverfahren entwickelt.
Folgende Überlegungen spielten für die Entwicklung des Bewertungsverfahrens eine Rolle:
Die Berücksichtigung der Bodenorganismen kann innerhalb des Abwägungsprozesses von Planungsverfahren zusätzliche Erkenntnisse liefern, die mit der Berücksichtigung der anderen Bodenteilfunktionen nicht abgedeckt werden.
Bodenbiologische Untersuchungen, die im Rahmen von Forschungsvorhaben planungsrelevante Fragestellungen bearbeiten, liegen vor, werden aber u.a. aus methodischen Gründen nicht für Planungsverfahren genutzt.
Für die Bewertung des Bodens als Lebensraum für Bodenorganismen liegen Ansätze vor, die in den vergangenen Jahren diskutiert und erweitert wurden, aber nur modifiziert für Planungszwecke einsetzbar sind.
Das Bewertungsverfahren soll als Bestandteil einer Gesamtbodenbewertung in Planungsprozessen auf mittlerer und großer Maßstabsebene (1:50.000 - 1:5.000 und größer) einfließen und somit die Möglichkeit bieten:
- die flächenhafte Verbreitung und die Vernetzung unterschiedlicher Bodenlebensgemeinschaftstypen kartographisch darzustellen
- besonders schützenswerte Flächen auszuweisen, deren Standorteigenschaften aus bodenbiologischer Sicht nicht verändert werden dürfen
- Prognosen zu den Auswirkungen bodenverändernder Maßnahmen und Vorhaben auf Bodenlebensgemeinschaften zu erstellen
Kernstück der Methode ist die Verknüpfung von definierten Bodenlebensgemeinschaftstypen mit Kombinationen bestimmter abiotischer Standortfaktoren.
Der Materialienband ist sowohl an den bodenbiologisch orientierten Forscher als auch an den Planer gerichtet. Dem Planer hilft dieses Verfahren, die Anforderungen des Bodenschutzgesetzes in die Praxis umzusetzen.

Portrait

Von Dr. Anneke Beylich, Prof. Dr. Gabriele Broll, Ulfert Graefe, Dr. Heinrich Höper, Dr. Jörg Römbke, Dr. Andrea Ruf, Prof. Dr. Dr. Berndt-Michael Wilke
Redaktion: Dr. Anneke Beylich, Hamburg
Herausgegeben vom Bundesverband Boden (BVB) e. V.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.