Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Die sprachliche Benennung von Personen aus konstruktivistischer Sicht als Buch
PORTO-
FREI

Die sprachliche Benennung von Personen aus konstruktivistischer Sicht

Genderspezifizierung und ihre diskursive Verhandlung im heutigen Schwedisch. 'Linguistik, Impulse & Tendenzen…
Buch (gebunden)
Linguistik Impulse und Tendenzen ist ein attraktives Forum für hochwertige Arbeiten zur germanistischen Linguistik. Die Reihe sucht aktuelle Tendenzen aufzunehmen und widerzuspiegeln, gleichzeitig aber wegweisende Impulse für das Fach und seine weit … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

189,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Die sprachliche Benennung von Personen aus konstruktivistischer Sicht als Buch

Produktdetails

Titel: Die sprachliche Benennung von Personen aus konstruktivistischer Sicht
Autor/en: Antje Hornscheidt

ISBN: 3110185261
EAN: 9783110185263
Genderspezifizierung und ihre diskursive Verhandlung im heutigen Schwedisch.
'Linguistik, Impulse & Tendenzen (LIT)'.
22 Schwarz-Weiß- Tabellen.
Sprachen: Deutsch Schwedisch.
Gruyter, Walter de GmbH

15. März 2006 - gebunden - VIII

Beschreibung

Die Studie vermittelt detailliert, dass Gender nicht losgelöst von anderen Identitätskategorisierungen sprachlich hergestellt wird bzw. in die sprachliche Konstruktion von Gender auch bestimmte Alters-, Sexualitäts-, Schicht- und Racevorstellungen mit einfließen bzw. reproduziert werden. Sie entwickelt auf theoretischer Ebene einen konstruktivistischen Ansatz personaler sprachlicher Benennungen. Es handelt sich um ein linguistisches Grundlagenwerk, das zahlreiche Anschlussmöglichkeiten bietet.

Portrait

Antje Hornscheidt ist Oberassistentin für Sprachwissenschaft am Nordeuropa-Institut und im Studiengang 'Gender Studies' sowie Privatdozentin für Pragmatik und skandinavistische Linguistik an der Humboldt-Universität zu Berlin und nimmt Gastprofessuren an der Universität Graz (Österreich) und Örebro (Schweden) wahr.

Pressestimmen

"Die in dieser Stadt nicht zu bersehenden, von den Autoren lebendig dargestellten theologischen und geistesgeschichtlichen Kontroversen und ffentlichen Auseinandersetzungen geben dem Spannungsbogen zwischen Tradition und Zukunft eine herausfordernde Aktualit t."Uwe Schmidt in: H-Soz-u-Kult 3/2006

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Politische Grenzen - Sprachliche Grenzen?
Buch (gebunden)
Präpositionalobjekt vs. Adverbial
Buch (gebunden)
von Dagobert Höllein
Linguistik der Litotes im Deutschen
Buch (gebunden)
von Laura Neuhaus
Schemata im Erstspracherwerb
Buch (gebunden)
von Nikolas Koch
Phorische Verkettung im Deutschen
Buch (gebunden)
von Markus Frank
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.