Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Miteinander im Nebeneinander als Buch
PORTO-
FREI

Miteinander im Nebeneinander

Gemeinschaft und Gesellschaft in Goethes Wilhelm Meister-Romanen. 1. , Aufl.
Buch (kartoniert)
Wie läßt sich in einer modernen, hochindividualisierten Gesellschaft das Bedürfnis nach Gemeinschaft, nach einem "Wir" erfüllen, ohne die individuelle Autonomie aufgeben zu müssen? Angesichts eines globalen Vergesellschaftungsprozesses sind heute sel … weiterlesen
Buch

35,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Miteinander im Nebeneinander als Buch

Produktdetails

Titel: Miteinander im Nebeneinander
Autor/en: Arne Eppers

ISBN: 3860570498
EAN: 9783860570494
Gemeinschaft und Gesellschaft in Goethes Wilhelm Meister-Romanen.
1. , Aufl.
Stauffenburg Verlag

Januar 2003 - kartoniert - 226 Seiten

Beschreibung

Wie läßt sich in einer modernen, hochindividualisierten Gesellschaft das Bedürfnis nach Gemeinschaft, nach einem "Wir" erfüllen, ohne die individuelle Autonomie aufgeben zu müssen? Angesichts eines globalen Vergesellschaftungsprozesses sind heute selbst Nationen als vorgestellte Gemeinschaften kaum mehr in der Lage, eine kollektive Identität zu generieren.Hat der Soziologie Ferdinand Tönnies (1855-1936) also recht, wenn er eine Erosion gemeinschaftlicher Lebensformen für eine unvermeidliche Begleiterscheinung gesellschaftlicher Modernisierung hält, oder wäre ein Entwicklungsverlauf denkbar, der einer modernen Gesellschaft eine moderne Gemeinschaft an die Seite stellte?Die Studie richtet diese Frage nach einem Miteinander im Nebeneinander an das literarische Werk Johann Wolfgang Goethes, eines Autors, der allem nationalen Streben mißtraut, als Minister in Weimar eine Politik des Lokalen betreibt und der sich - nicht nur mit seinem Konzept einer Weltliteratur - zugleich für eine kulturelle Öffnung ins Globale einsetzt. Die Arbeit erkundet, inwieweit insbesondere die Wilhelm Meister-Romane den Zusammenhang von gesellschaftlichem Fortschritt und Gemeinschaftszerstörung reflektieren und inwieweit sie Entwürfe kollektiver Identität beinhalten, deren Rekonstruktion einen Gemeinschaftsdiskurs befruchten kann, der heute im wesentlichen von interdisziplinären Forschungszweigen wie dem Kommunitarismus und den Cultural Studies bestimmt wird.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Interkulturalität und (literarisches) Übersetzen
Buch (kartoniert)
Die Lücke im Sinn
Buch (kartoniert)
von Yoko Tawada
Poesie der Dritten Sprache
Buch (kartoniert)
von Karin E. Yesilad…
Yoko Tawada. Poetik der Transformation
Buch (kartoniert)
von Yoko Tawada
Wenn Wörter auf Wanderschaft gehen...
Buch (kartoniert)
von Cornelia Zierau
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.