Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Umweltpolitik der 2. Generation als Buch
PORTO-
FREI

Umweltpolitik der 2. Generation

Natur, Geist, Technik. 1. , Aufl. Paperback.
Buch (kartoniert)
Die Welt wandelt sich - Umweltpolitik wird zum Wandel gedrängt. Sie muss, kann und wird sich weiterentwickeln. Die großen Erfolge der Umweltpolitik zwischen 1970 und 1995 behindern heute ihre Neuorientierung und ihre Weiterentwicklung. In ... weiterlesen
Buch

16,50*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Umweltpolitik der 2. Generation als Buch
Produktdetails
Titel: Umweltpolitik der 2. Generation
Autor/en: Arnim Bechmann

ISBN: 3897991748
EAN: 9783897991743
Natur, Geist, Technik.
1. , Aufl.
Paperback.
Edition Zukunft

März 2003 - kartoniert - 208 Seiten

Beschreibung

Die Welt wandelt sich - Umweltpolitik wird zum Wandel gedrängt. Sie muss, kann und wird sich weiterentwickeln. Die großen Erfolge der Umweltpolitik zwischen 1970 und 1995 behindern heute ihre Neuorientierung und ihre Weiterentwicklung. In Sachen Umweltpolitik sind Lernprozesse angesagt - für Befürworter ebenso wie für Gegner. Arnim Bechmann - ein Veteran der Umweltbewegung - beschreibt den aktuellen Wandel der Umweltpolitik als Übergang von Umweltpolitik der 1. Generation zu Umweltpolitik der 2. Generation. Beide Generationen sind zwar eng miteinander verbunden; sie betonen jedoch qualitativ sehr unterschiedliche Dimensionen dieser Politik. Ihr Wandel ist eng verknüpft mit dem Wandel gesellschaftlich relevanter Wertvorstellungen, mit aktuellen Potenzialen des wissenschaftlich-technischen Fortschrittes, mit dem auf globaler Ebene wachsenden Einfluss der Zivilgesellschaft und vielen weiteren auf Veränderungen drängenden Faktoren. War die Umweltpolitik der 1. Generation vor allem eine Politik des Ordnungsrechtes, des materiellen Eingriffs in Stoff- und Energieflüsse, der Optimierung dominierender konventioneller Technologien, des Aufgreifens tradierter Werthaltungen des Ressourcenmanagements und zunehmend auch eine Politik ökologisch-ökonomischer Rationalitätskalküle, so wird die Umweltpolitik der 2. Generation eine Politik des Umganges mit der Intelligenz der Natur, der Nutzung von Selbstorganisationsprozessen des Lebendigen sowie des gezielten Einsatzes von Qualitäts- und Wissensmanagement sein. Sie wird von neuen Wertstrukturen und von der globalen Solidarität der Zivilgesellschaft getragen werden. Das gesellschaftliche Hervortreten von Umweltpolitik der 2. Generation wird in drei aufeinander aufbauenden Texten dargelegt. Sie wurden in den Jahren 1999 bis 2002 verfasst. Diese Beiträge werden durch ein umweltpolitisches Positionspapier, das das Zukunfts-Zentrum Barsinghausen (ZZB) im Herbst 2002 in das politische Umfeld des Deutschen Bundestages eingebracht und allen Bundestagsabgeordneten zugänglich gemach hat, konkretisiert und ergänzt.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort; Ökologische Modernisierung - der erste Evolutions-Zyklus der Umweltpolitik strebt seinem Abschluss entgegen; Wissenschaftlich-technischer Wandel und die Zukunft des Naturschutzes; Konturen des Konzeptes einer Umweltpolitik der 2. Generation; Umweltpolitik der 2. Generation - den Einstieg wagen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.