Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Verwaltungsmodernisierung durch Wissensmanagement als Buch
PORTO-
FREI

Verwaltungsmodernisierung durch Wissensmanagement

Notwendigkeiten, Chancen, Konzepte, Instrumente. 1. , Aufl. Paperback.
Buch (kartoniert)
Die öffentliche Verwaltung verändert im Übergang zur Wissensgesellschaft notwendigerweise ihr Gesicht. Routinen und Selbstbildnisse, die lange Zeit Geltung hatten, sind obsolet geworden. Der Umgang mit Wissen wird neu gestaltet. Wissen... weiterlesen
Buch

28,50*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Verwaltungsmodernisierung durch Wissensmanagement als Buch

Produktdetails

Titel: Verwaltungsmodernisierung durch Wissensmanagement
Autor/en: Arnim Bechmann

ISBN: 389799187X
EAN: 9783897991873
Notwendigkeiten, Chancen, Konzepte, Instrumente.
1. , Aufl.
Paperback.
Herausgegeben von Arnim Bechmann
Edition Zukunft

Dezember 2003 - kartoniert - 324 Seiten

Beschreibung

Die öffentliche Verwaltung verändert im Übergang zur Wissensgesellschaft notwendigerweise ihr Gesicht. Routinen und Selbstbildnisse, die lange Zeit Geltung hatten, sind obsolet geworden. Der Umgang mit Wissen wird neu gestaltet. Wissensmanagement ist ein zentrales Schlagwort, unter dem dies geschehen kann. Die Zukunft führt zum Bruch mit der Vergangenheit: das steuernde Recht wird umfangreicher und komplexer, das zu beachtende Wissen wächst, neue computergestützte Arbeitsweisen und Arbeitsinstrumente halten - trotz mancher Widerstände - Einzug in den Amtsstuben, die Zivilgesellschaft streift überkommene Obrigkeitsverhalten mehr und mehr ab. Das Buch zeichnet den angedeuteten Veränderungsprozess anhand von Konzeptentwicklungen und Praxiserfahrungen nach. Es entstand als Versuch, leidvolle Erfahrungen nicht nur zu erdulden, sondern auch zu verstehen und konstruktive Folgerungen aus ihnen zu ziehen. Die in diesem Buch zusammengestellten Einzelbeiträge haben folgende Schwerpunkte: Im ersten Beitrag werden allgemeine Entwicklungen, Probleme und Lösungskonzepte der Verwaltungsmodernisierung angesprochen, die im Übergang zur Wissensgesellschaft - offensichtlich unvermeidbar - auftreten. Der zweite Beitrag demonstriert am Beispiel der Straßenplanung exemplarisch ausgewählte Modernisierungsherausforderungen, die auch in anderen Verwaltungs- und Planungsbereichen zu beobachten sind. Der dritte Beitrag vermittelt einen Kurzeindruck des Konzeptes und des Leistungspotenzials der Computergestützten Assistenz-Systeme (C.A.S.) der ZZB-EXPERT-Familie, die in den vorangehenden Texten mehrfach als Instrumente eines modernen Handlungsmanagements angesprochen werden. Will man den Weg erfolgreicher Verwaltungsmodernisierung beschreiten, so benötigt man neue Leitbilder, neue Arbeitsinstrumente sowie Führungsqualitäten und Führungsverhalten, die geeignet sind, umfassende Projekte des Erwachsenen-Lernens in Verwaltungen in Gang zu setzen, zu organisieren und konsequent voranzutreiben. Es ist trotz aller berechtigter Skepsis durchaus vorstellbar, dass wir schon in wenigen Jahren in Deutschland strukturverändernde Modernisierungs- und Lernprozesse in den Verwaltungen durchlaufen. Das Buch deutet diese Möglichkeit auf theoretischer Ebene an, indem es den Wandel von Konzepten der Verwaltungsmodernisierung sowie die Entwicklung von für Modernisierungsprozesse geeigneten Arbeitsinstrumenten skizziert.

Inhaltsverzeichnis

Einführung: Verwaltungsmodernisierung - eine not-wendige Chance --- Verwaltungsmodernisierung im Übergang zur Wissensgesellschaft --- Zum Modernisierungsbedarf der Straßenplanung - eine Fallstudie -- Computergestützte Assistenz-Systeme - Instrumente des handlungsanleitenden Wissensmanagements

Portrait

Prof. Dr. Arnim Bechmann, Jahrgang 1943, Studium der Mathematik, Physik und Volkswirtschaftslehre in Göttingen (Dipl.-Math.) und Berlin (Dr. rer. pol.), Habilitation für Planungstheorie und Planungsmethodik an der TU Hannover. Professor für Landschaftsökonomie am Institut für Landschaftsökonomie der TU Berlin (1979 - 99), Vorstandssprecher des Freiburger Öko-Instituts (1980 - 83), Gründer und Direktor des Zukunfts-Zentrums Barsinghausen (1985-2008), Initiator des internetbasierten Wissenssystems "Orientierungsnetzwerk - Paradigmensprung" (seit 2007), Leitungs- und Beiratsfunktionen in diversen Wissenschaftsinstitutionen, Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen, Beiträge in Rundfunk und Fernsehen.Arbeitsschwerpunkte: Systemanalyse und Systemplanung zum Umwelt- und Ressourcenmanagement, Entwicklung Computerbasierter Komplexitätsmanagement-Systeme sowie Konzept, Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten einer Nachmaterialistischen Naturwissenschaft.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.