Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Michel aus Lönneberga als Buch
PORTO-
FREI

Michel aus Lönneberga

Empfohlen ab 6 Jahre. 24. , Aufl. Kindergartenkinder. Grundschüler. 21, 0 cm / 26, 9 cm / 1, 0 cm ( B/H/T ).…
Buch (gebunden)
Buch

13,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Michel aus Lönneberga als Buch

Produktdetails

Titel: Michel aus Lönneberga
Autor/en: Astrid Lindgren, Björn Berg

ISBN: 3789161373
EAN: 9783789161377
Empfohlen ab 6 Jahre.
24. , Aufl.
Kindergartenkinder. Grundschüler.
21, 0 cm / 26, 9 cm / 1, 0 cm ( B/H/T ).
Übersetzt von Senta Kapoun
Oetinger Friedrich GmbH

16. Februar 2001 - gebunden - 32 Seiten

Pressestimmen

"Ein Kind saß auf dem Schoß seiner Mutter und wollte etwas von Weihnachten hören. Da erzählte die Mutter von Weihnachten im Stall." - Eine im Jahre 1961 womöglich noch alltäglichere Situation als heutzutage, wo ein großer Teil der Kinder nicht mehr weiß, was es mit Weihnachten außer dem Weihnachtsmann, dem Weihnachtsbaum und Geschenken eigentlich auf sich hat. Astrid Lindgrens "Weihnachten im Stall" kann dafür genau das richtige Bilderbuch sein. Die warmen Bilder zum Text erzählen eine Geschichte, die das Kind aus seiner kindlichen Lebenswelt heraus vor seinem inneren Auge sieht: Ein Mann und eine Frau, die in einer verschneiten Winternacht Zuflucht in einem warmen Stall suchen, die ihre Hände unter der Mähne der Pferde wärmen, an der Milch der Kuh ihren Hunger stillen und sich zwischen den Schafen zur Ruhe legen. Das sind wenige, einfache Worte, aber alle Menschen können unmittelbar verstehen, worum es hier geht: Die Frau und der Mann sind müde, haben Hunger und Durst, sie frieren; auch wenn diese Sorgen Kindern unserer Wohlstandsgesellschaft nicht im Alltag begegnen, beim Betrachten dieser Bilder können sie sich doch einfühlen, und wenn dann aus diesem Stall der Schrei eines neugeborenen Kindes erklingt, dann können sie sich selbst hören, denn sie wissen, wie der Schrei der Hilflosigkeit klingt. Und so wie die Hirten, die dem leuchtenden Stern folgten, finden sie eine Mutter und ein Kind, das in der Krippe liegt. Auch dieses biblische Bild wird auf ganz direkte Weise verwendet, und sogar das Pferd, das still daneben steht, begreift, was das Kind zum Schlafen braucht. Trotz oder gerade auch aufgrund der säkularen Darstellung in Text und Bild vermittelt dieses Weihnachtsbuch mehr Innigkeit und Tiefe als viele andere vordergründig religiöse Interpretationen. Denn gerade durch die absolute Schlichtheit verliert es nie den Bezug zur "eigentlichen" christlichen Botschaft. Und demgemäß schließt denn auch die Erzählung mit den Worten: "Denn als dies geschah, war es Weihnachten. Ein Weihnachten vor langer Zeit. Das erste Weihnachten."
Gabriele Hoffmann (Leanders Leseladen, Heidelberg)
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.