Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Das Bild des ästhetisch-empfindsamen Jugendlichen als Buch
PORTO-
FREI

Das Bild des ästhetisch-empfindsamen Jugendlichen

Deutsche Schul- und Adoleszenzromane zu Beginn des 20. Jahrhunderts. 'DUV Literaturwissenschaft'. 'Linguistik'.…
Buch (kartoniert)
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden von zahlreichen namhaften Autoren sogenannte "Schulromane" verfasst. Die vorliegende Untersuchung bietet eine geschichtliche Einordnung, die Rückverfolgung der literarischen Tradition und die Differenzierung vom … weiterlesen
Buch

79,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Bild des ästhetisch-empfindsamen Jugendlichen als Buch

Produktdetails

Titel: Das Bild des ästhetisch-empfindsamen Jugendlichen
Autor/en: Atsushi Imai

ISBN: 3824444526
EAN: 9783824444526
Deutsche Schul- und Adoleszenzromane zu Beginn des 20. Jahrhunderts.
'DUV Literaturwissenschaft'. 'Linguistik'.
Auflage 2001.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

29. Mai 2001 - kartoniert - 220 Seiten

Beschreibung

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden von zahlreichen namhaften Autoren sogenannte "Schulromane" verfasst. Die vorliegende Untersuchung bietet eine geschichtliche Einordnung, die Rückverfolgung der literarischen Tradition und die Differenzierung vom "Bildungsroman". Außerdem wird der Wandel der Bildungsidee vom Neuhumanismus bis zur Reformpädagogik und Jugendbewegung nachvollzogen.
Bei der Interpretation der Romane von Thomas und Heinrich Mann, Herrmann Hesse, Emil Strauß, Robert Musil und anderen kommt Atsushi Imai zu dem Ergebnis, dass es starke Affinitäten zwischen den untersuchten literarischen Gestalten und deren Jugendgeschichten gibt und dass die dargestellten Probleme der Adoleszenz wie Erwachen der Sexualität, Vater-Sohn-Konflikte, Genialität, Isolation, Identitätssuche, und Irrationalimus vor dem Hintergrund der zweifachen Zeitkritik der Dichter zu sehen sind: Kritik an dem autoritären Machtsystem der wilhelminischen Gesellschaft und der k.u.k.-Monarchie und dem sich ausbreitenden Industrialismus mit seiner materialistisch-utilitaristischen Lebenseinstellung.

Inhaltsverzeichnis

Interpretationen zu Werken von Thomas Mann, Emil Strauß, Hermann Hesse, Heinrich Mann, Robert Musil, Friedrich Huch, Robert Walser und Friedrich Torberg

Portrait

Dr. Atsushi Imai promovierte bei Prof. Dr. Johann Holzner an der Universität Innsbruck. Er ist als Privatdozent für Deutsch als Fremdsprache an der Chuo-Universität und anderen Sprachschulen in Tokio tätig.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.