Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Love - Her - Wild Gedichte und Notizen

von Atticus
Gedichte & Notizen. Originaltitel: Love Her Wild.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Atticus gilt als einer der bekanntesten Instagram-Poeten.
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

16,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Love - Her - Wild Gedichte und Notizen als Buch

Produktdetails

Titel: Love - Her - Wild Gedichte und Notizen
Autor/en: Atticus

ISBN: 3423790423
EAN: 9783423790420
Gedichte & Notizen.
Originaltitel: Love Her Wild.
Übersetzt von Kilian Unger
dtv Verlagsgesellschaft

1. März 2019 - gebunden - 233 Seiten

Beschreibung

#wordporn

Mit seiner Ehrlichkeit, seinem Blick für das Wesentliche und tiefer Romantik hat sich Atticus auf seinem Instagram-Account @atticuspoetry in die Herzen hunderttausender von Menschen geschrieben, er gilt als einer der bekanntesten Instagram-Poeten.

In eindringlichen Worten hält er sowohl die kleinen als auch die allergrößten Augenblicke des Lebens fest: den ersten flüchtigen Blick einer neuen Liebe in Paris, Nacktbaden in einer lauen Sommernacht, während einer nächtlichen Autofahrt laut einen Song im Radio mitsingen, ein Glas alten Whiskey trinken und dabei zusehen, wie die Sonne in der Wüste untergeht.

Portrait

Atticus ist Geschichtenerzähler und Beobachter gleichermaßen. Er ist an der Westküste Kanadas geboren, verbrachte allerdings sehr viel Zeit mit Reisen. Heute lebt er in Kalifornien. Er liebt das Meer, die Wüste und Wortspiele. Der Name Atticus ist ein Pseudonym, unter dem er auf seinem Instagram-Kanal @AtticusPoetry zu einem der bekanntesten Insta-Poeten wurde. Dort folgen ihm über 750.000 Follower, unter anderem Schauspielerin Emma Roberts und das US-amerikanische Topmodel Karlie Kloss.

Pressestimmen

"Mit tiefer Romantik, ehrlicher Verwundbarkeit und einem Blick für das Wesentliche hat sich Atticus in die Herzen seiner Fans geschrieben."
Junes Semmoudi, Dresdner Neueste Nachrichten 23./24.03.2019

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Eberhofer, Zefix!
Buch (gebunden)
von Rita Falk
Too Late
Buch (kartoniert)
von Colleen Hoover
River of Violence
Buch (kartoniert)
von Tess Sharpe
Guglhupfgeschwader
Buch (kartoniert)
von Rita Falk
Kaiserschmarrndrama
Buch (gebunden)
von Rita Falk
vor
Bewertungen unserer Kunden
Wunderschön und ehrlich!
von Golden Letters - 01.06.2019
In Love - Her - Wild von Atticus finden wir, wie der Untertitel schon verrät, Gedichte und Notizen, zu den drei Themengebieten Love, Her und Wild. Ich folge Atticus bereits seit ein paar Monaten auf Instagram und mag seine Gedichte total gerne, deshalb war ich sehr gespannt auf das Buch! Die Aufmachung finde ich richtig gelungen, denn neben den Texten findet man auch viele wirklich schöne schwarz-weiß Fotografien, die auch zum Inhalt der Texte gepasst haben! Dieses Zusammenspiel sorgt für eine wunderbare Atmosphäre beim Lesen! Die Texte selbst sind voller Ehrlichkeit. Manche sind schlicht, andere etwas umfangreicher. Ich mochte die Mischung total gerne und viele der Gedichte konnten mich wirklich ansprechen und berühren! Viele konnten zum Nachdenken anregen, oder haben mich an Dinge erinnert, die mir auch schon mal passiert sind, sodass man sich oft in den Worten wiedergefunden hat, was ich sehr schön fand! Ich habe mich an dieser kurzen Rezensionen richtig schwergetan, einfach weil ich nicht in Worte fassen kann, wie sehr mir die Gedichte und Notizen gefallen haben! Deshalb empfehle ich euch, macht euch von Atticus ein Bild auf Instagram und wenn euch die Texte gefallen, dann werdet ihr viel Freude an diesem Buch haben! Fazit: Love - Her - Wild - Gedichte und Notizen von Atticus konnte mich unter anderem mit seiner Aufmachung total überzeugen, denn es gab tolle schwarz-weiß Fotografien, die großartig zu den wunderschönen und ehrlichen Texten von Atticus gepasst haben! Die Texte an sich haben mir auch richtig gut gefallen und viele konnten mich berühren! Ich vergebe sehr gute vier Kleeblätter!
von Andersleser - 16.05.2019
Ein Buch, das ich gut bewerte, obwohl mit nicht mal die Hälfte der Texte gefiel. Wie kann das sein? Ein Buch, von dessen Autor ich schon Texte gelesen habe, einfach weil ich so neugierig war, warum alle so sehr von ihm und seinen Texten schwärmen. Aber auch einer, wo ich mich fragte, warum finden die Leute seine Texte so toll, ich persönlich fand das, was ich auf Instagram fand überhaupt nicht so toll, dass es diese Welle der Begeisterung gerechtfertigt hätte. Mir gefiel es einfach nicht. Vielleicht stehe ich damit ja sogar alleine da, ich weiß es nicht. Ich fragte mich, wieso findet man das toll, wenn es für mich persönlich nicht mal poetisch klingt und hin und wieder keinen Sinn ergibt? Wenn es einfach nur Sätze sind, die man mal so sagt, nichts tieferes. Ich konnte absolut nichts damit anfangen, es war einfach nicht mein Ding. Vielleicht fand ich auch nur nicht die richtigen Worte, die es mich hätten verstehen lassen. Nun habe ich dieses Buch aber, las es komplett durch, jeden einzelnen Text. Ich habe mir einige Klebezettel reingeklebt, um mir einzelne Texte zu merken, die mir gefallen haben. Wie gesagt, es waren nicht mal die Hälfte derer, die im Buch zu finden sind. Aber ich kann ein Buch auch sehr gut bewerten, wenn mir nur ein Bruchteil dessen gefällt. Zumindest solche Bücher. Warum aber ist das so? Schon allein das Cover ist total schön gestaltet und Wert es anzusehen. Auch von Innen kann es sich sehen lassen, weil immer wieder Bilder zu sehen sind, die gut ins Gesamtbild passen, es einfach wirklich schön aufgebaut ist. Das Wichtigste ist aber, dass man sehen und spüren kann, dass der Autor sich Gedanken macht. Für mich jedenfalls fühlt es sich so an. Er schreibt Dinge die ihm selbst durch den Kopf gehen, über die er nachdenkt, die ihn bewegen - ich kann mich sicher auch irren, aber für mich kommt das so einfach rüber. Nicht jeder Text spricht mich an, weil ich einfach nicht alle nachvollziehen kann, weil ich mich damit nicht identifizieren kann, sie nicht zu mir passen, oder ich es so einfach nicht kenne und manche Sätze für mich auch einfach unlogisch sind. Manche einfach für mich nicht schön klingen, nicht tiefer. Aber allein für die Texte die mir gefielen, die einfach etwas in mir angesprochen haben, die mir aus der Seele gesprochen haben. Texte die für mich etwas bewegen, für die hat es sich gelohnt dieses Buch zu lesen. Und für diese ist eine gute Bewertung das Einzige, was richtig ist. Dieses Buch ist ein schönes Buch, ein gutes Buch. Ein Buch das Menschen berühren kann und wird. Es wird nicht jedermanns Buch sein, aber das muss es gar nicht, denn es wird trotzdem immer Menschen geben die es ansprechen wird und die sich in den Texten, in vielen oder auch nur wenigen, wiederfinden werden.
Wie eine Schachtel voller Minipralinen
von Evelyn Uebach - 28.02.2019
Worum gehts? Auf seinem Instagram-Account @atticuspoetry teilt Atticus seine Kurzpoetik - die Gedichte sprechen in klaren Worten vom Lebendig-Sein, von der Liebe, fangen Momentaufnahmen flüchtiger Empfindungen ein, die Tiefe des Augenblicks und das Abenteuer des Seins. In "Love. Her. Wild. sind viele seiner Texte gesammelt und werden teils von ganzseitigen Fotografien begleitet. Die Übersetzung ins Deutsche stammt von Kilian Unger alias Liann. Was mich neugierig gemacht hat: Tatsächlich kannte ich Atticus nicht, bevor ich das Buch unter den ersten bold!-Titeln entdeckt habe. Ich bin dann gleich mal auf Instagram stöbern gegangen - und was ich vorgefunden habe, hat mich neugierig auf mehr gemacht! Gerade poetische Texte finde ich in wunderbar gestalteten Sammelbänden einfach noch viel schöner auf Papier zu lesen als am Bildschirm. Wie es mir gefallen hat: Dieses Buch ist wie eine Schachtel mit köstlichen Minipralinen. Man kann sich eine nach der anderen auf der Zunge zergehen lassen und - wenn man es schafft - sie ab und zu beiseite stellen, um später weiter zu naschen. Schon von außen ist die "Schachtel sehr kunstvoll anzusehen: das Buch hat ein schönes Format von ca. 20,4 x 16,5 cm und besitzt ein grausilbernes Lesebändchen. Der Einband ist leicht geriffelt und mit eingeprägten Titelbuchstaben, sodass er auch haptisch ein Highlight ist. Die drei Titelworte legen auch die innere Gliederung des Buches fest: Unter LOVE finden sich Gedanken über die Liebe in all ihren verschiedenen Facetten, die Texte unter HER kreisen stets um eine anonyme "Sie und geben viel Raum dazu, gedanklich Geschichten zu spinnen, und WILD schließlich versammelt ein buntes Spektrum aus Augenblicken mitten aus dem Trubel des Lebens, thematisieren die ganz großen Fragen, die Abenteuerreise, auf der sich alle Menschen befinden, und auch das Schreiben. Jeder Text hat eine eigene weiße oder schwarze Seite für sich, auf der er seine Wirkung voll entfalten kann. In einigen Fällen kommen ganzseitige, ausgewählte Schwarz-Weiß-Fotografien hinzu, die überwiegend Naturmotive und Menschen/Gesichter zeigen. Sie sind ausdrucksstark und bestärken das Buch in seinem künstlerischen Anspruch. Nur vereinzelt geraten sie dicht an die Grenze zum Kitsch. Hinten im Buch gibt es praktischerweise noch Platz für eigene Gedichte und Notizen. Ich muss gestehen, dass ich etwas skeptisch war, ob es gelingen kann, die doch irgendwie auch durch den Charme der Originalsprache geprägten Texte überzeugend ins Deutsche zu übersetzen, ohne dass sie etwas von ihrer Präzision und ihrer Eindrücklichkeit verlieren. Insgesamt ist dies jedoch außerordentlich gut gelungen. Rein vom Sprachlichen her mögen sie natürlich etwas anders wirken, doch wenn man sich von dieser Ebene löst, haben die in ihnen enthaltenen Geschichten nichts von ihrem Zauber eingebüßt. Es liegt in der Natur der Sache, dass bei so vielen Gedanken jeder seine besonderen Lieblinge finden wird und daneben vielleicht auch Texte, mit denen man wiederum nicht so viel anfangen kann oder die nicht so viel Eindruck hinterlassen wie andere. Das Gute daran ist, dass dies sicher auch von der jeweiligen eigenen Situation abhängig ist. Ich für meinen Teil werde das Buch auf jeden Fall immer wieder zur Hand nehmen und dabei bestimmt auch immer wieder etwas Neues für mich herausholen. Besonders schön an dieser Art der Kurzpoetik ist, dass man immer das Gefühl hat, den Geschichten zwischen den wenigen Worten auf der Spur zu sein. So kann all das Nicht-Gesagte vor dem inneren Auge in Szene gesetzt werden und zwischen den Zeilen entspinnen sich viele neue Gedanken und Geschichten ... (Für wen) Lohnt es sich? Atticus-Fans müssen bei diesem Buch natürlich zuschlagen, aber genauso ist es für alle anderen, die zeitgemäße Lyrik gern als Anregung und Inspiration mögen, eine echte kleine Schatztruhe. Es ist auf jeden Fall auch eine schöne Geschenkidee! In einem Satz: "Love. Her. Wild. besticht neben den gekonnt ins Deutsche übertragenen Texten, die zum Nachdenken, Träumen und Die-Fantasie-Spielen-Lassen einladen, durch eine liebevolle Gestaltung, ein ansprechendes Innen-Layout und gut gewählte Bilder.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.