Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Das Hochhaus an der Spree als Buch
PORTO-
FREI

Das Hochhaus an der Spree

Ein Politthriller aus der Bundeshauptstadt. Paperback.
Buch (kartoniert)
Der erfolgreiche Bauunternehmer Fridolin Reuter erhält den Auftrag, in Berlin ein Hochhaus für die Mitglieder des Bundes­tages zu errichten. Kurz vor Fertigstellung des Gebäudes zwingt ihn eine von der russischen Mafia gesteuerte Sekte, die Apartment … weiterlesen
Buch

12,50*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Das Hochhaus an der Spree als Buch

Produktdetails

Titel: Das Hochhaus an der Spree
Autor/en: August Gödecke

ISBN: 3935877609
EAN: 9783935877602
Ein Politthriller aus der Bundeshauptstadt.
Paperback.
Verlag Der Criminale

September 2002 - kartoniert - 144 Seiten

Beschreibung

Der erfolgreiche Bauunternehmer Fridolin Reuter erhält den Auftrag, in Berlin ein Hochhaus für die Mitglieder des Bundes­tages zu errichten. Kurz vor Fertigstellung des Gebäudes zwingt ihn eine von der russischen Mafia gesteuerte Sekte, die Apartments der Politiker mit elektronischen Abhöranlagen auszustatten. Zur Durchsetzung ihrer Ziele schreckt die Mafia weder vor Erpressung noch vor Morden zurück. Ein spannender Politthriller, in dem der Bundestagsabgeordnete Bernd Sonnenberg, Leiter der Arbeitsgruppe »Organisierte Kriminalität«, zusammen mit seinem Freund Peter Sterner, Hauptkommissar bei der Berliner Kriminalpolizei, Verflechtungen von Politik und Mafia aufdeckt. Die Ereignisse überschlagen sich, als Merinda Reuter, die Tochter des Bauunternehmers, gegen ihre Sekte und die Russenmafia als Kronzeugin aussagen will.

Portrait

August Gödecke ist Verwaltungsdirektor eines Krankenhauses. Seine Hobbys sind Sportfliegen, Fallschirmspringen und Luftbildfotografie. Sein mehrjähriges Belletristikstudium ergänzte er um die Ausbildung zum Drehbuchautor. Der Kriminalroman "Die Pest der Gewalt" erschien im Distel-Literaturverlag, "Kleine Dorfgeschichten" und zahlreiche Kurzkrimis in Anthologien, Illustrierten und Tageszeitungen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.