Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Regenbogen der Wünsche als Buch
PORTO-
FREI

Der Regenbogen der Wünsche

Methoden aus Theater und Therapie. Lingener Beiträge zur Theaterpädagogik. Band III. Originaltitel: The Rainbow…
Buch (kartoniert)
Nach mehr als 30-jähriger Praxis des "Theaters der Unterdrückten", das in zahlreichen Ländern erprobt wurde, gilt sein Begründer Augusto Boal heute als der international bedeutendste Theaterpädagoge unserer Zeit. Sein grundsätzliches Theaterverständ … weiterlesen
Buch

20,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Regenbogen der Wünsche als Buch

Produktdetails

Titel: Der Regenbogen der Wünsche
Autor/en: Augusto Boal, Bernd Ruping

ISBN: 3937895183
EAN: 9783937895185
Methoden aus Theater und Therapie. Lingener Beiträge zur Theaterpädagogik. Band III.
Originaltitel: The Rainbow of Desire, The Boal Method of Theatre and Therapy.
'Lingener Beiträge zur Theaterpädagogik (LBT)'.
1. , Aufl.
Herausgegeben von Jürgen Weintz, Bernd Ruping
Übersetzt von Christa Holtei
Schibri-Verlag

15. November 2005 - kartoniert - 202 Seiten

Beschreibung

Nach mehr als 30-jähriger Praxis des "Theaters der Unterdrückten", das in zahlreichen Ländern erprobt wurde, gilt sein Begründer Augusto Boal heute als der international bedeutendste Theaterpädagoge unserer Zeit.Sein grundsätzliches Theaterverständnis, seine frühen Methoden des "Statuen-", "Zeitungs-", "Forum-" und "Unsichtbaren Theaters" sowie die neueren Techniken, die in diesem Buch vorgestellt werden, haben immer noch einen nachhaltigen Einfluss auf die europäische Theaterpädagogik.

Portrait

Augusto Boal (1931 - 2009), in Brasilien in eine portugiesische Familie geboren, studierte Chemie und Theater in Brasilien und den USA. Er war Leiter des Arena Theaters in São Paulo bis zu seiner Verhaftung, flüchtete mit seiner Familie nach Argentinien, dann nach Portugal und lebte anschließend im französischen Exil. Nach der Amnestie kehrte er 1979 erstmals nach Brasilien zurück. Von 1993 1996 war er Stadtrat in Rio de Janeiro. Er wurde mit zahlreichen Ehrendoktoraten ausgezeichnet und 2008 für den Friedensnobelpreis nominiert.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.