Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Augustinus - Hieronymus. Briefwechsel 1 als Buch
PORTO-
FREI

Augustinus - Hieronymus. Briefwechsel 1

1. , Aufl. Sprachen: Deutsch Lateinisch.
Buch (gebunden)
Die Zeitgenossen Augustinus (354-430) und Hieronymus (um 347-419/420) sind sich persönlich nie begegnet, standen jedoch 25 Jahre lang brieflich in Kontakt miteinander. 18 von (mindestens) 26 Briefen sind erhalten und werden hier erstmals gesammelt in … weiterlesen
Buch

41,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Augustinus - Hieronymus. Briefwechsel 1 als Buch

Produktdetails

Titel: Augustinus - Hieronymus. Briefwechsel 1
Autor/en: Aurelius Augustinus, Hieronymus, A Fürst

ISBN: 2503521010
EAN: 9782503521015
1. , Aufl.
Sprachen: Deutsch Lateinisch.
Herausgegeben von Görres-Gesellschaft
Brepols Publishers

29. Oktober 2002 - gebunden - 259 Seiten

Beschreibung

Die Zeitgenossen Augustinus (354-430) und Hieronymus (um 347-419/420) sind sich persönlich nie begegnet, standen jedoch 25 Jahre lang brieflich in Kontakt miteinander. 18 von (mindestens) 26 Briefen sind erhalten und werden hier erstmals gesammelt in deutscher Übersetzung mit ausführlicher Einleitung und Erläuterungen präsentiert. Reiz und Lebendigkeit dieser Korrespondenz ergeben sich aus den höchst unterschiedlichen charakterlichen und theologischen Mentalitäten der Briefpartner. Hieronymus reagierte gereizt und aggressiv auf kritische Anfragen, Augustinus kostete es viel Mühe, das sich anbahnende Zerwürfnis sensibel und geschickt zu verhindern. Inhaltlich geht es um eine breite Palette in der Alten Kirche wichtiger Themen, unter anderem um die Bibelübersetzungen des Hieronymus, um die Herkunft der Seele des Menschen im Zusammenhang mit der Erbsündenlehre Augustins und vor allem um die exegetische Frage, ob die berühmte Auseinandersetzung zwischen Paulus und Petrus in Antiochia (Gal 2,1114) ein echter oder ein fingierter Streit gewesen sei. Zusammen mit den persönlichen Querelen eröffnet die kontroverse Debatte über den Apostelstreit paradigmatische Einsichten in den christlich-kirchlichen Umgang mit Dissens und Konflikt.

Portrait

Aurelius Augustinus, 354-430 n.Chr., stammte aus Nordafrika und war Rhetoriklehrer in Karthago, Rom und Mailand. Nach seinem Bekehrungserlebnis 387 ließ; er sich von Bischof Ambrosius in Mailand taufen. Rückkehr nach Afrika; nach Klosterleben und Priesterweihe wurde er Bischof von Hippo. Schon zu Lebzeiten war er im gesamten Abendland berühmt als Prediger, Berater und Kämpfer gegen verschiedene Sekten. Heute gilt er als der größte lateinische Kirchenlehrer des christlichen Altertums.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Kirchengeschichte FC 57-1
Buch (gebunden)
von Evagrius Scholas…
De vita Constantini FC Bd.83
Buch (gebunden)
von Eusebius von Cae…
Concillum Quinisextum FC 82
Buch (gebunden)
von H Ohme
Didymus der Blinde: Über den heiligen Geist / De spiritu sancto
Buch (gebunden)
Tertullian. Über die Taufe / Vom Gebet - De baptismo / De oratione
Buch (gebunden)
von Tertullian
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.