Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Aus der Werkstatt der Psychoanalytiker als Buch
PORTO-
FREI

Aus der Werkstatt der Psychoanalytiker

Auflage 2003. Book.
Buch (kartoniert)
Die Psychoanalyse, über die Jahrzehnte immer wieder für veraltet erklärt und gar totgesagt, erweist sich bis heute als vitale, produktive und in vieler Hinsicht unentbehrliche Denkrichtung, die zuletzt auch den jüngsten Angriffen behavioristischer Ps … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Aus der Werkstatt der Psychoanalytiker als Buch

Produktdetails

Titel: Aus der Werkstatt der Psychoanalytiker

ISBN: 3531140957
EAN: 9783531140957
Auflage 2003.
Book.
Herausgegeben von Hubert Speidel
VS Verlag für Sozialwissenschaften

12. Dezember 2003 - kartoniert - 324 Seiten

Beschreibung

Die Psychoanalyse, über die Jahrzehnte immer wieder für veraltet erklärt und gar totgesagt, erweist sich bis heute als vitale, produktive und in vieler Hinsicht unentbehrliche Denkrichtung, die zuletzt auch den jüngsten Angriffen behavioristischer Psychotherapiekritiker erfolgreich widerstanden hat. Ihre Bedeutung ragt von Anfang an und bis heute weit über das Feld der Psychotherapie hinaus und leistet wichtige Beiträge, u.a. zur allgemeinen Psychologie, zur Soziologie, zur Anthropologie, zur Ethnologie, zur Religionswissenschaft, zur Literatur, zur bildenden Kunst und zur Politik. Eine systematisch-enzyklopädische Darstellung ihres Wirkungsbereiches erscheint deshalb nahezu unmöglich und wurde auch seit ihren Anfängen kaum je wieder versucht. Das vorliegende Buch verfolgt den Weg der exemplarischen Darstellung eines breiten Spektrums psychoanalytischer Wirkungsfelder und soll damit ein lebendiges, aktuelles Bild ihrer Möglichkeiten vermitteln.

Inhaltsverzeichnis

Mit Beiträgen von Hubert Speidel, Christel Böhme-Bloem, Ingrid Baumert, Bärbel Mahler, Claus Bahne Bahnson, Mechthild Klingenburg-Vogel, Elke Daudert, Jutta Kahl-Popp, Volker Kraft, Peter Dettmering, Ute Wordell, Volker Trempler und Henner Völkel.

Portrait

Prof. Dr. med. Hubert Speidel arbeitet am Zentrum Nervenheilkunde der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik in Kiel.

Pressestimmen

"Wiederbelebungsversuch gelungen. Ein herrlicher Streifzug durch die Möglichkeiten der Psychoanalyse, eine gelungene Standortbestimmung. [...] ein sehr empfehlenswertes Buch, nicht nur für Anfänger der psychoanalytischen Gemeinde, sondern gerade auch für diejenigen, die ihr kritisch gegenüberstehen." Balint-Journal, 01/2006
"Ein kleines, aber feines Buch!" www.buchkatalog.de
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.