Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Erwartungsbildung ökonomischer Akteure als Buch
PORTO-
FREI

Erwartungsbildung ökonomischer Akteure

Eine Explikation auf Basis des Grundmodells einer dynamischen Theorie ökonomischer Akteure. 'Gabler Edition…
Buch (kartoniert)
Erwartungen bilden die Basis für unzählige Handlungen im ökonomischen Kontext. In der wirtschaftswissenschaftlichen Literatur wurde dieses Phänomen vielfältig thematisiert, allerdings legten die Autoren weder eine einheitliche Begriffsdefinition zugr … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Erwartungsbildung ökonomischer Akteure als Buch

Produktdetails

Titel: Erwartungsbildung ökonomischer Akteure
Autor/en: Axel Carsten Miller

ISBN: 3824478668
EAN: 9783824478668
Eine Explikation auf Basis des Grundmodells einer dynamischen Theorie ökonomischer Akteure.
'Gabler Edition Wissenschaft'. 'Schriften des Center for Controlling & Management (CCM)'.
2003. Auflage.
Book.
Gabler

23. September 2003 - kartoniert - 380 Seiten

Beschreibung

Erwartungen bilden die Basis für unzählige Handlungen im ökonomischen Kontext. In der wirtschaftswissenschaftlichen Literatur wurde dieses Phänomen vielfältig thematisiert, allerdings legten die Autoren weder eine einheitliche Begriffsdefinition zugrunde, noch spezifizierten sie den Prozess der Erwartungsbildung.
Axel C.Miller untersucht Erwartungsphänomene aus individualpsychologisch akteursbasierter Perspektive. Er leitet eine integrative Begriffsfassung ab, spezifiziert die Funktion von Erwartungen, beschreibt einen prototypischen Erwartungsbildungsprozess und identifiziert die diesen Prozess moderierenden Mechanismen. Der Autor konkretisiert Handlungsimplikationen von Erwartungen und zeigt Ansatzpunkte zur Beeinflussung von Erwartungsbildungs- und Handlungsprozessen auf.

Inhaltsverzeichnis

Methodologische Vorbemerkung: Die Differenzierung von Außen- und Binnenperspektive zur Darstellung von Erwartungsbildungsprozessen

Außenperspektivischer Zugang: Erwartungen als Strukturen

Binnenperspektivischer Zugang: Erwartungen als interne Modelle

Erwartungsbildung ökonomischer Akteure

Portrait

Dr. Axel C. Miller promovierte bei Prof. Dr. Jürgen Weber am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling und Telekommunikation, der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU) in Vallendar. Er ist derzeit als Unternehmensberater bei Mercer Oliver Wyman in München tätig.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.