Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Barock - ein Ort des Gedächtnisses als Buch
PORTO-
FREI

Barock - ein Ort des Gedächtnisses

Interpretament der Moderne/Postmoderne. Mit 9 sw. Abbildungen. Mit einer CD des Konzertes von Sherri Jones.
Buch (kartoniert)
"Aus kulturwissenschaftlicher Perspektive bietet das Barock breiten Raum zur Analyse individueller und kollektiver Erinnerungskultur, kann als metaphorischer Gedõchtnisort bezeichnet werden, der - besonders in der zentraleuropõischen Region - nicht n … weiterlesen
Buch

45,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Barock - ein Ort des Gedächtnisses als Buch

Produktdetails

Titel: Barock - ein Ort des Gedächtnisses

ISBN: 320577468X
EAN: 9783205774686
Interpretament der Moderne/Postmoderne.
Mit 9 sw. Abbildungen.
Mit einer CD des Konzertes von Sherri Jones.
Herausgegeben von Moritz Csáky, Federico Celestini, Ulrich Tragatschnig
Boehlau Verlag

7. Februar 2007 - kartoniert - 314 Seiten

Beschreibung

"Aus kulturwissenschaftlicher Perspektive bietet das Barock breiten Raum zur Analyse individueller und kollektiver Erinnerungskultur, kann als metaphorischer Gedõchtnisort bezeichnet werden, der - besonders in der zentraleuropõischen Region - nicht nur in Relation zu k³nstlerischem Vokabular steht, sondern auch symbolische Bez³ge zu Mentalitõten und zur politischen Kultur unterhõlt. Der Rekurs auf das Barock, auf Inhalte und Denkfiguren, die diesen grundlegend bestimmen, deutet auf ein ³berraschendes Verwandtschaftsverhõltnis hin: Das Barock bietet sich als Interpretament der Moderne und Postmoderne an, õhneln doch die im Barock freigelegten Ambivalenzen jenen Heteronomien, die nach dem "Ende der gro¯en Erzõhlungen" (Jean-Franþois Lyotard) einfache Legitimationsstrategien unterwandern. Unter diesen theoretischen Prõmissen vereinigt der vorliegende Band neue Deutungen des Barock und Neobarock mit Analysen zur Barockrezeption in der Moderne sowie zu Formen der Barockisierung in der Postmoderne. Mit Beitrõgen von Federico Celestini, Moritz Csßky, Heinz Dr³gh, Franz Fillafer, Joseph Imorde, Alena Janatkovß, Andreas Nierhaus, Werner Oechslin, Giuseppe Patella, Gabriele Perretta, Albrecht Riethm³ller, Michael R÷ssner, Peter Stachel, Cornelia Szab¿-Knotik, Ulrich Tragatschnig und der CD "Ins Spiel gebracht: Barock in der Moderne": Sherri Jones (Klavier) spielt St³cke von Johann Sebastian Bach, Ferruccio Busoni, Claude Debussy, Paul Hindemith, Ernst Kenek, David Lidov, Sergej Rachmaninov und Erwin Schulhoff."

Portrait

Forschungs- und Lehrtätigkeit am Institut für Kunstgeschichte der Universität Graz. Spezialforschungsbereich Moderne.


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.