Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Macht der Bilder als Buch
PORTO-
FREI

Die Macht der Bilder

Bildkommunikation - Fundamentalkommunikation. 'Berichte aus der Sozialwissenschaft'. 1. , Aufl.
Buch (gebunden)
Die Publikation versucht aus der Synthese aller Verhältnisausprägungen zwischen Wahmehmungs-, Gedächtnis-, Darstellungsvorgängen und der aktuellen Situation mit ihren unterschiedlichen Variablen, die Strukturen, die Steuerungs- un... weiterlesen
Buch

24,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Macht der Bilder als Buch

Produktdetails

Titel: Die Macht der Bilder
Autor/en: Bernd B. Schmidt

ISBN: 3832208895
EAN: 9783832208899
Bildkommunikation - Fundamentalkommunikation.
'Berichte aus der Sozialwissenschaft'.
1. , Aufl.
Shaker Verlag

Dezember 2002 - gebunden - 120 Seiten

Beschreibung

Die Publikation versucht aus der Synthese aller Verhältnisausprägungen zwischen Wahmehmungs-, Gedächtnis-, Darstellungsvorgängen und der aktuellen Situation mit ihren unterschiedlichen Variablen, die Strukturen, die Steuerungs- und Funktionsweisen des menschlichen Kommunikationsprozesses zu erklären und den ganzheitlichen Ansatz der Bildkommunikation als menschliche Fundamentalkommunikation abzuleiten.In Abgrenzung zur Bildkommunikation als menschliche Fundamentalkommunikation wird die Bedeutung und der Stellenwert der nonverbalen und verbalen Kommunikation, als primäre und sekundäre personale Kommunikation gekennzeichnet. Die Darlegungen zu den Theorien medialer Kommunikation sollen deren spezifische Aufhebung im ganzheitlichen Ansatz der Bildkommunikation verdeutlichen. Darüber hinaus sollen sie dazu beitragen, daß die anhaltende "Inhalt-Struktur-Debatte" mit dem vorliegenden ganzheitlichen Ansatz der Bildkommunikation eine Erhellung erfährt. In diesem Sinne widmet sich die Arbeit dem Ursprung, der Entstehung und Entwicklung des "Bildes", des "Bildvergleichs", dem der Mensch individual- und sozialgeschichtlich zuförderst verpflichtet ist.Desweiteren geht sie ein auf die "Bilderfluten" der elektronischen Medien, an deren "Überflutung" wir am Beginn des einundzwanzigsten Jahrhunderts zu ertrinken drohen. Gleichsam deutet sie unser Wahrnehmungssystem, unser Gedächtnis als einen faszinierend funktionierenden Staudamm, der die Bilderfluten vergleichend aufnimmt, sie jedoch nur unter der Bedingung der Vollkommenheit, der Vollständigkeit wieder abfließen läßt und dafür Sorge trägt, daß wir zum Oberwiegenden Teil Vergangenheit in der Gegenwart sind, was wir mitunter leichtfertig Zukunft nennen.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Banken und Sparkassen im Netz
Buch (kartoniert)
von Johannes Pohlkam…
Approximative Prozessmodellierungen in der empirisch-erziehungswissenschaftlichen Forschung
Buch (kartoniert)
von Shahram Azizigha…
Gefühlserbschaften aus Kriegs- und Nazizeit
Buch (kartoniert)
von Gesa Koch-Wagner
Die Mainzer Texas-Germans
Buch (kartoniert)
von Matthias Dietz-L…
Eltern beraten Eltern - Ein Peer Counceling Konzept
Buch (kartoniert)
von Theo Klauss
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.