Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Handbuch Beratungskompetenz als Buch
PORTO-
FREI

Handbuch Beratungskompetenz

Mit Übungen zur Entwicklung von Beratungsfertigkeiten in Bildung und Beruf. 4. , überarbeitete Aufl. 2019. 4. ,…
Buch (kartoniert)
Eignen Sie sich mit diesem Handbuch Beratungskompetenzen in Theorie und Praxis an
Das Werk von Bernd-Joachim Ertelt und William E. Schulz eignet sich als Nachschlagebuch in der Beraterausbildung und vermittelt gleichzeitig praktische Kenntnisse. Im … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

37,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Handbuch Beratungskompetenz als Buch

Produktdetails

Titel: Handbuch Beratungskompetenz
Autor/en: Bernd-Joachim Ertelt, William E. Schulz

ISBN: 365824156X
EAN: 9783658241568
Mit Übungen zur Entwicklung von Beratungsfertigkeiten in Bildung und Beruf.
4. , überarbeitete Aufl. 2019. 4. , Uberarb. Au.
14 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie.
Book.
Springer-Verlag GmbH

1. März 2019 - kartoniert - xv

Beschreibung

Eignen Sie sich mit diesem Handbuch Beratungskompetenzen in Theorie und Praxis an
Das Werk von Bernd-Joachim Ertelt und William E. Schulz eignet sich als Nachschlagebuch in der Beraterausbildung und vermittelt gleichzeitig praktische Kenntnisse. Im Zuge gesellschaftlicher Veränderungen gehen die Autoren zunächst auf die Haupttendenzen in der Beratung ein. Sie zeigen, inwiefern sich die Anforderungen an Beratungsmitarbeiter im Laufe der Zeit gewandelt haben. Zudem reflektieren die Autoren über grundlegende Beratungskompetenzen in Beruf und Bildung, indem sie Bezug zu wichtigen wissenschaftlichen Modellen nehmen. Im Fokus stehen in diesem Beratungskompetenz-Handbuch vor allen Dingen:
a) Das Microcounselling-Modell von Allen E. Ivey b) Gerard Egans Problemmanagement-Ansatz c) Lösungsorientierte Beratung d) Das integrative Modell von Ertelt und Schulz
Mit Blick auf diese wissenschaftlichen Theorien unternehmen die Verfasser den Versuch, allgemeingültige Lösungsansätze für die dem Wandel unterworfene Beratungslandschaft abzuleiten. Zudem geht es um die Frage, wie eine adäquate Beratungsausbildung für Fachkräfte in Zeiten grundlegender gesellschaftlicher Veränderungen aussehen kann. Dabei scheuen Ertelt und Schulz nicht davor zurück, die Übertragbarkeit der vorgestellten Modelle auf einzelne Felder der Berufsberatung in ihrem Beratungskompetenzen-Handbuch kritisch zu hinterfragen. Zudem möchten sie mit ihrem eigenen integrativen Modell einen Beitrag zur Beratungsforschung leisten. Durch den Fokus auf das Thema Informationsbedarf in der Beratung und die daraus resultierenden Strategien, liefern die Autoren mit ihrem Handbuch zusätzlich interessante Impulse für ein professionelles Beratungsverständnis.

Praktische Hilfen bei der Entwicklung von Beratungsfähigkeiten
Neben der intensiven Auseinandersetzung mit aktuellen Theorien liefert Ihnen das Buch zusätzlich Hilfestellung für die Beratungspraxis. Bei der Entwicklung wesentlicher Kompetenzen unterstützt es Sie durch:
- Fallstudien - Aufgaben - Übungen
Mit Hilfe dieses Beratungskompetenzen-Handbuchs vertiefen und erweitern Sie nicht nur ihr theoretisches Wissen. Sie entwickeln zusätzlich Praxiskompetenzen im Bereich der Beratungsfähigkeit. Dadurch eignet es sich:
a) Für die Ausbildung von Beratern b) Für Praktiker im Zuge der Beratungspraxis-Professionalisierung
Die vierte Auflage von "Handbuch Beratungskompetenz" überzeugt insgesamt durch neueste sowie aktuelle Forschungsergebnisse.

Inhaltsverzeichnis

Haupttendenzen in der Beratung.- Das Microcounseling-Modell von Ivey.- Das Modell des Problemmanagements von Egan.- Lösungsorientierte Beratung.- Das integrative Modell von Ertelt und Schulz.

Portrait

Dr. Bernd-Joachim Ertelt, Professor für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, ist Lehrbeauftragter an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) sowie den Universitäten Heidelberg und Mannheim. Seit 1998 arbeitet er darüber hinaus als Gastprofessor an der Universität Czestochowa/Polen (UJD) und seit 2018 an der National-Universität der Mongolei (NUM). 2013 wurde er als Ausländischer Professor an die Kath. Universität Lublin/Polen (KUL) berufen. Seit 1972 ist Prof. Ertelt in die Entwicklung und Durchführung von akademischen Qualifizierungssprogrammen für berufliche Beratungskräfte im Inland und Ausland involviert. Zahlreiche Publikationen in Beratungswissenschaft und Beteiligungen an europäischen Projekten sowie internationale Expertentätigkeiten.
William E. Schulz, Ph. D., ist Professor Emeritus an der University of Manitoba/Canada. Seit 1971 führte er Forschungsprojekte über Beratung durch und erstellte eine Reihe von Trainingsprogrammen für Beratungskräfte der Human Resources Development, Canada. Prof. Schulz hat wesentlich zur Weiterentwicklung der Beratungsethik in Canada und anderen Ländern beigetragen. Er war Mitherausgeber von Fachzeitschriften und ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur Beratungsmethodik und Beratungsethik auf nationaler und internationaler Ebene. Als Experte ist er im Rahmen von Qualifizierungsprogrammen für Bildungs- und Berufsberatung in verschiedenen Ländern tätig. Erst kürzlich erhielt er den zu seinen Ehren umbenannten "Manitoba Career Development Award of Excellence for Lifetime Achievement in Career Development".

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Gesundheit im Betrieb
Buch (kartoniert)
von Franz Decker, Al…
Denken. Fühlen. Handeln.
Buch (kartoniert)
von Dietmar Friedman…
Motivation im Betrieb
Buch (kartoniert)
von Lutz von Rosenst…
Gruppenberatung und Gruppendynamik
Buch (gebunden)
von Tobias Brocher
Personalentwicklung KMU
Buch (kartoniert)
von Rolf Th. Stiefel
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.