Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Betriebsergebnisrechnung für Schaden-/Unfallversicherungsunternehmen als Buch
PORTO-
FREI

Betriebsergebnisrechnung für Schaden-/Unfallversicherungsunternehmen

Entwicklung einer internen Rechnung zur Regelung des wirtschaftlichen Erfolgs im Versicherungskonzern.…
Buch (kartoniert)
Aufgrund der Deregulierung der Versicherungsm te haben sich in den letzten Jahren die Internationalisierung des Versicherungsgesch s und die Integration der Versicherungswirtschaft in die Finanzm te verst t. Dadurch geben die Konzernobergesellschafte … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Betriebsergebnisrechnung für Schaden-/Unfallversicherungsunternehmen als Buch

Produktdetails

Titel: Betriebsergebnisrechnung für Schaden-/Unfallversicherungsunternehmen
Autor/en: Bernd Müller

ISBN: 3409188290
EAN: 9783409188296
Entwicklung einer internen Rechnung zur Regelung des wirtschaftlichen Erfolgs im Versicherungskonzern.
'Versicherung und Risikoforschung'.
Auflage 1998.
Book.
Gabler Verlag

13. März 1998 - kartoniert - 264 Seiten

Beschreibung

Aufgrund der Deregulierung der Versicherungsm te haben sich in den letzten Jahren die Internationalisierung des Versicherungsgesch s und die Integration der Versicherungswirtschaft in die Finanzm te verst t. Dadurch geben die Konzernobergesellschaften oftmals das operative Versicherungsgesch auf und restrukturieren sich zur Finanzholding mit Allokations-, Planungs- und Kontrollfunktionen f r die Konzerngesellschaften.

Hieraus erw st ein Informationsbedarf, auf dessen Grundlage Bernd M ller f r Unternehmen der Schaden-/Unfallsparte eine Betriebsergebnisrechnung zur konzernintern vergleichbaren Ermittlung der wirtschaftlichen Leistung entwickelt. Das Aufsetzen auf Daten der externen Rechnungslegung erm glicht, bereits vorhandenes Datenpotential f r interne Erfolgsrechnungen zu nutzen.



Verzeichnis: Aufgrund der Deregulierung haben sich in den letzten Jahren die Internationalisierung des Versicherungsgesch s und die Integration der Versicherungswirtschaft in die Finanzm te verst t. Dadurch geben die Konzernobergesellschaften oftmals das operative Versicherungsgesch auf und restrukturieren sich zur Finanzholding. Bernd M ller entwickelt f r Unternehmen der Schaden-/Unfallsparte eine Betriebsergebnisrechnung zur konzernintern vergleichbaren Ermittlung der wirtschaftlichen Leistung.



Verzeichnis 2: Bernd M ller entwickelt f r Unternehmen der Schaden-/Unfallsparte eine Betriebsergebnisrechnung zur konzernintern vergleichbaren Ermittlung der wirtschaftlichen Leistung.



Verzeichnis: Aufgrund der Deregulierung haben sich in den letzten Jahren die Internationalisierung des Versicherungsgesch s und die Integration der Versicherungswirtschaft in die Finanzm te verst t. Dadurch geben die Konzernobergesellschaften oftmals das operative Versicherungsgesch auf und restrukturieren sich zur Finanzholding. Bernd M ller entwickelt f r Unternehmen der Schaden-/Unfallsparte eine Betriebsergebnisrechnung zur konzernintern vergleichbaren Ermittlung der

Inhaltsverzeichnis

Regelung des wirtschaftlichen Erfolgs einer Schaden-Unfallversicherungs-AG im Versicherungskonzern
Ermittlung des Betriebsergebnisses unter Verwendung von Daten der externen Rechnungslegung
Einbindung der Betriebsergebnisrechnung in die Regelung des wirtschaftlichen Erfolgs

Portrait

Dr. Bernd Müller promovierte am Institut für Betriebswirtschaftliche Risikoforschung und Versicherungswirtschaft (Prof. Dr. Elmar Helten) der Universität München. Er ist derzeit im Konzern-Controlling eines deutschen Versicherungskonzerns tätig.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.