Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Feind in meinem Haus als Buch
PORTO-
FREI

Der Feind in meinem Haus

Authentische Kriminalfälle. 1. , Aufl.
Buch (gebunden)
Im Jahr 1982 schockierte ein grausames Verbrechen an zwei norwegischen Schülerinnen die Öffentlichkeit. Der Missbrauch und Tod der Mädchen wurde als der "Pizza-Mord" bekannt, und es schien lange, dass er ungeklärt zu den Akten gelegt werden müsste - … weiterlesen
Buch

14,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Feind in meinem Haus als Buch

Produktdetails

Titel: Der Feind in meinem Haus
Autor/en: Bernd U. Schwenzfeier

ISBN: 3861892928
EAN: 9783861892922
Authentische Kriminalfälle.
1. , Aufl.
Militzke Verlag GmbH

30. September 2003 - gebunden - 224 Seiten

Beschreibung

Im Jahr 1982 schockierte ein grausames Verbrechen an zwei norwegischen Schülerinnen die Öffentlichkeit. Der Missbrauch und Tod der Mädchen wurde als der "Pizza-Mord" bekannt, und es schien lange, dass er ungeklärt zu den Akten gelegt werden müsste - bis Kommissar Zufall zu Hilfe kam. Ein Mann gesteht der Polizei über Notruf, am Abend zuvor seine Freundin beim Sex erwürgt zu haben. Ein Unfall? Der scheinbar klare Fall entpuppt sich als Geflecht von Lügen, Gewalt und Sex, an dessen Ende eine junge Frau sterben muss. Diese und andere authentische Kriminalfälle erzählt der langjährige Kriminalist Bernd Schwenzfeier packend, realistisch und detailliert. Unterstützt wird die Wahrhaftigkeit des Erzählten durch Originalpassagen aus Gutachten und Polizeiberichten. Der Leser bekommt Einblicke in das Denken und Vorgehen der Täter, den Leidensweg der Opfer und die harte Polizeiarbeit, die manchmal an der Grenze menschlicher Belastbarkeit liegt.

Portrait

Bernd U. Schwenzfeier, geb. 1941 in Berlin, 1962 Eintritt in die Berliner Bereitschaftspolizei, 1968 Wechsel zur Kriminalpolizei, in den 1970er Jahren beim Einbruchsdezernat des LKA Berlin, von 1978 bis 1981 stellvertretender Kommissariatsleiter beim Polizeilichen Staatsschutz, ab 1985 bis 1992 Lehrtätigkeit an der Polizeischule Berlin, zuletzt Kommissariatsleiter, lebt in Berlin.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.