Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Netzwerkhandeln in Veränderungsprozessen als Buch
PORTO-
FREI

Netzwerkhandeln in Veränderungsprozessen

Konstruktbildung, Modellentwicklung und empirische Überprüfung. 'Information - Organisation - Produktion'.…
Buch (kartoniert)
Bernd Vogel entwickelt ein Modell zur Entstehung von Netzwerkhandeln in Veränderungsprozessen, das er in einer quantitativen Studie testet. Es zeigt sich, dass neben kontextuellen Faktoren und dem individuellen Handeln der Netzwerkteilnehmer vor alle … weiterlesen
Buch

89,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Netzwerkhandeln in Veränderungsprozessen als Buch

Produktdetails

Titel: Netzwerkhandeln in Veränderungsprozessen
Autor/en: Bernd Vogel

ISBN: 3824478188
EAN: 9783824478187
Konstruktbildung, Modellentwicklung und empirische Überprüfung.
'Information - Organisation - Produktion'.
Auflage 2003.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

20. März 2003 - kartoniert - 332 Seiten

Beschreibung

Bernd Vogel entwickelt ein Modell zur Entstehung von Netzwerkhandeln in Veränderungsprozessen, das er in einer quantitativen Studie testet. Es zeigt sich, dass neben kontextuellen Faktoren und dem individuellen Handeln der Netzwerkteilnehmer vor allem netzwerkinterne Einflussfaktoren - kollektive Kognitionen, kollektive positive Emotionen und kollektive Volition - von wesentlicher Bedeutung sind. Positive Veränderungen in Unternehmungen werden meist nicht durch einzelne Führungskräfte realisiert. Entscheidend ist vielmehr, dass zahlreiche Führungskräfte und Mitarbeiter informell und gemeinsam mit Blick auf die Unternehmungsziele für Veränderungen agieren. Das Handeln sozialer Netzwerke als kollektive Akteure spielt dabei eine zentrale Rolle.
Auf der Basis einer qualitativen Studie definiert Bernd Vogel das Phänomen Netzwerkhandeln als kollektiv fokussiertes und energetisches Handeln und identifiziert Faktoren, die das kollektive Handeln von sozialen Netzwerken beeinflussen. Er entwickelt ein Modell zur Entstehung von Netzwerkhandeln, das er in einer quantitativen Studie testet. Es zeigt sich, dass neben kontextuellen Faktoren und dem individuellen Handeln der Netzwerkteilnehmer vor allem netzwerkinterne Einflussfaktoren - kollektive Kognitionen, kollektive positive Emotionen und kollektive Volition - von wesentlicher Bedeutung sind. Abschließend präsentiert der Autor erste Hinweise für die Praxis.

Inhaltsverzeichnis

Netzwerkhandeln als kritische Erfolgsgröße von Veränderungsprozessen

Charakterisierung und Potenzialbestimmung sozialer Netzwerke sowie Perspektiven einer handlungsorientierten Netzwerkkonzeption

Ein hypothesenbasiertes Modell zur Entstehung von Netzwerkhandeln

Qualitative Hypothesenüberprüfung

Praxishinweise und Ausblick auf zukünftige Forschungsperspektiven

Portrait

Dr. Bernd Vogel promovierte bei Prof. Dr. Claus Steinle am Institut f r Unternehmensplanung der Universit Hannover. Heute ist er Projektleiter am Institut f r F hrung und Personalmanagement der Universit St. Gallen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.