Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Klick ins Buch Cézannes Lehre. als Buch
PORTO-
FREI

Cézannes Lehre.

Erstauflage. 92 schwarz-weiße Abbildungen. Festeinband, Schutzumschlag, Fadenheftung, Lesebändchen.
Buch (gebunden)
Cézanne wollte die Wahrheit seiner Theorien durch die Praxis seiner Malerei erweisen und »Gemälde schaffen, die eine Lehre sind« - Aspekte dieser Lehre sind Thema des hier vorliegenden Bandes. Nach einem ersten Teil mit einer Krit... weiterlesen
Buch

39,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Cézannes Lehre. als Buch
Produktdetails
Titel: Cézannes Lehre.
Autor/en: Bertram Schmidt

ISBN: 393359877X
EAN: 9783933598776
Erstauflage.
92 schwarz-weiße Abbildungen.
Festeinband, Schutzumschlag, Fadenheftung, Lesebändchen.
Ludwig

30. November 2004 - gebunden - 336 Seiten

Beschreibung

Cézanne wollte die Wahrheit seiner Theorien durch die Praxis seiner Malerei erweisen und »Gemälde schaffen, die eine Lehre sind« - Aspekte dieser Lehre sind Thema des hier vorliegenden Bandes. Nach einem ersten Teil mit einer Kritik wissenschaftlicher Ansätze erschließt ein zweiter Teil Cézannes Kunsttheorie, dank derer viele Begriffe des Malers werden erstmals verständlich. Der dritte Teil unter­sucht Cézannes Landschafts- und Stilllebenmalerei der mittleren Schaffensperiode unter dem Blickwinkel von vier kunsttheoretischen Wertbegriffen: »dekorative Malerei«, »die Pläne«, »Erhebung« und »Größe«. Zahlreiche Bildanalysen zeigen, wie diese Begriffe die Struktur der Werke bestimmen. Ein Leitmotiv der Untersuchungen sind Cézannes Beziehungen zu den großen Malern des 16. und 17. Jahrhunderts, zu Tizian, Veronese, Rubens und Poussin. Das Buch ist, von fünf Dissertationen abgesehen, die erste größere Untersuchung zu Cézannes Werk in deutscher Sprache seit fast fünfzig Jahren.

Portrait

Bertram Schmidt, geb. 1949, wurde an der Universität Tübingen in Philosophie promoviert und war Assistent an der Universität der Künste Berlin am Lehrstuhl für Ästhetik und Kunsttheorie. Er ist einziges deutsches Mitglied der Société Paul Cézanne in Aix-en-Provence.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

"Wenn der Abgrund der Teilnahmslosigkeit zwischen Kunstwissenschaft und Kunsterziehung/Künstlern nicht so extrem wäre, könnte dieses Buch eine wahre ,Speis der Malerknaben werden. Hermann Leber, em. Professor für Kunsterziehung an der Universität Regensburg, in: Beständig im Wandel." (Festschrift für Karl Möseneder zum 60. Geburtstag, 2009)


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.